DBV verlängert Talentnest Status der BVG

Eine erfreuliche Nachricht erhielten die Verantwortlichen der BVG Goldbach/Laufach von Dirk Nötzel, Bundestrainer Talententwicklung. Der Status Talentnest des DBV der BVG Goldbach/Laufach wurde um weitere vier Jahre verlängert. Im Schuljahr 2002/03 startete dieses Projekt mit den 2. Klassen an der Grundschule in Goldbach. Ein Jahr darauf auch in Laufach. Auf Grund des großen Andrangs wurde seit 2004/05 spezielle Sichtungen in beiden Schulen durchgeführt. Mit der Ausweitung auf die Grundschulen in Sailauf und Hösbach wurde das Projekt 2011 nochmals erweitert. In dieser Zeit nahm BVG Jugendwart Martin Köhler an der Ausbildungsreihe des DBV zum Talentscout teil. Nach abgeschlossener Projektbeurteilung bekam die BVG im November 2013 den Status „Talentnest des DBV“ zuerkannt. Die ausgewählten Kinder aus den 10 Grundschulklassen werden seit dieser Zeit in einer speziellen Einheit am Samstagvormittag an den Badmintonsport herangeführt. Diese Einheiten werden als Schulsport-AG von Anna Spielmann, Shuttle-Time-Tutorin des DBV, gemeinsam mit den Kindern und deren Eltern durchgeführt. Nach einem Jahr können diese Kinder dann in den regulären Trainingsbetrieb der Minis in Goldbach oder Laufach einsteigen. Ab dem Schuljahr 2018/19 kann dieses Projekt nun über die Grundschulen hinaus fortgesetzt werden. Die BVG war maßgeblicher Initiator der Einrichtung von Sportklassen am Hanns-Seidel-Gymnasium und der Staatlichen Realschule in Hösbach. Dort wird dann künftig, neben den normalen Badminton-AGs, Badminton auch in den speziellen Sportklassen angeboten.

Posted in Uncategorized.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.