Mit geschlossener Mannschaftsleistung zum nächsten Sieg

TV Hofheim 3 2:6 BV G.-Goldbach/Laufach Schüler1  
Bericht: Auch der Ausfall eines Mädchens konnte den Auswärtsieg der 1. Schülermannschaft zum Abschluss der Vorrunde nicht verhindern. Die Schülermannschaft 3 des  TV Hofheim wurde mit 6:2 geschlagen. Damendoppel und Mixed mussten aufgrund des Ausfalles von Lea Balling kampflos abgegeben werden. Die übrigen Spieler des BVG hielten sich aber schadlos. Luca Wilzbach und Tim Platthaus gewannen ihr Herrndoppel ebenso souverän in zwei Sätzen wie Pascal Schmidt und Tom Aulbach das zweite Herrendoppel. Theresa Rußmann blieb auch im fünften Dameneinzel ungeschlagen. Außedem gingen alle Herreneinzel mit 2:0 Sätzen an die BVG-Spieler (Luca Wilzbach im 1., Tim Platthaus im 2. und Pascal Schmidt im 3. Herreneinzel). Außer der Wertung wurde dann noch ein Mixed gespielt, das Theresa Rußmann und Tom Aulbach ebenfalls gewannen. Die Rückrunde startet für unsere Tabellenführer am 22. Januar 2017 mit einem Auswärtsspiel in Walldorf.

geschrieben von Marc

Spielbericht Schüler 2 Mannschaft

BV Friedrichsdorf 3:5 BVG Schüler 2  
Bericht: Einen etwas überraschenden Sieg nahm die 2. Schülermannschaft aus Friedrichsdorf mit. Wichtig waren dabei die beiden knapp gewonnenen Jungendoppel. Im Mädcheneinzel und im Mixed war die BVG immer im ersten Satz auf Augenhöhe und musste sich nur knapp geschlagen geben. In den wichtigen Jungeneinzeln ging es dann dreimal über die volle Distanz. Und dreimal blieben Michael, Alexander und Tim im dritten Satz siegreich, zum Endstand von 5:3. Somit stehen nun 5:7 Punkte auf dem Konto und Platz 5 nach der Vorrunde.

Spielbericht 3.Mannschaft

TSG Oberrad 2:6 BVG 3.Mannschaft  
Bericht: Zum Vorrundenabschluss gelang der BVG 3 in Oberrad ein weiterer wichtiger Erfolg mit dem man sich von der Abstiegszone entfernen konnte. Die Hausherren holten sich zwar im ersten Doppel auch den ersten Punkt in drei Sätzen, doch die BVG konnte in den weiteren Doppelspielen punkten. Weder die Damen Melanie Muschinski / Hanna Zentgraf noch das zweite Herrendoppel Noah Eizenhöfer / Christoph Domröse ließen bei ihren Zwei-Satz-Erfolgen etwas anbrennen. Oberrad kam im ersten Einzel nochmals zum 2:2-Ausgleich, danach waren aber nur noch die BVG’ler an der Reihe. Melanie Muschinski leitete mit ihrem 2:0-Sieg die Einzel-Erfolgsserie ein, denn Nicola Warncke und Christoph Domröse zogen ebenfalls in zwei Sätzen nach. Den Abschlusspunkt zum 6:2 holte das Mixed Noah Eizenhöfer / Hanna Zentgraf mit 21:19 / 21:19. Trotz einiger Umstellungen bei diesem letzten Vorrundenspiel gelang der dritte Saisonsieg und mit 7:7 Punkten belegt man einen sicheren 4. Platz.
Ein Danke schön geht an Christoph, der nicht „nur“ aushalf, sondern auch gleich zweimal punktete.

 

Spielbericht U19 gegen Neu Isenburg

Neu Isenburg/ Dietzenbach 0:8 BVG Jugend1  
Bericht

Am Sonntag fand das letzte Vorrundenspiel unserer U19 gegen Neu Isenburg/ Dietzenbach in Dietzenbach statt .
Das Spiel wurde klar mit 8:0 gewonnen , nur unser Mädchendoppel mußte über drei Sätze gehen .
Die Punkte holten 1. Bozem / Heeg, 2. Rußmann / Philipp,  DD Maidhof/ Steiner ,MIX Philipp / Maidhof ,1.HE Bozem,2.HE Heeg, 3.HE Rußmann und DE Steiner .
Somit hat sich die Mannschaft auf einem mittlerem Tabellenplatz festgespielt .
 
Weiter so im neuen Jahr !
 
geschrieben von Werner

Spielbericht TV Soden/Stolzenberg gegen BVG Goldbach/Laufach 4:

Am heutigen Sonntag fuhr die 4.Mannschaft zum TV Soden/Stolzenberg, der vor dem letzten Wochenende Tabellenführer war. Auch hier wurde mit den Doppeln begonnen. Die Herren spielten ihre Doppel über drei Sätze. Im 1.HD kämpften Hans-Peter Schmitt und Michael Thoma um die Punkte. Den ersten Satz verloren sie mit 14:21. Den zweiten Satz holten sie sich mit 21:16. Leider verloren sie den Entscheidungssatz mit 14:21. Das 2.HD bestritten Peter Fürste und Klaus Berger. In diesem Doppel war es noch enger. 21:18, 18:21 und 21:19 aber die Goldbacher waren die Glücklicheren und verließen als Sieger den Platz. Im Damendoppel mussten Svetlana Muschinski und Tini Berger gegen die ehemalige Goldbacherin Angela Bourhofer spielen. Konnten das Doppel der Sodener aber nicht in Bedrängnis bringen und verloren mit 16:21 und 10:21. Danach wurde das 1.HE von Hans-Peter gespielt und auch dieses ging an die Sodener mit 21:7 und 21:11. Auch Svetlana im DE musste sich mit 21:7 und 21:12 vom Feld schleichen. Zu diesem Zeitpunkt sah es nach einer deutlichen Niederlage aus. Aber wir kämpften weiter. Peter kam nach seinem Dreisatzeinzel im 3.HE als Sieger vom Feld mit 21:13, 16:21 und 21:18. Das 2.HE spielte Klaus und auch er konnte sich im dritten Satz durchsetzen mit 18:21 21:15 und 21:13. Jetzt kam es auf das Mixed an und auch Tini und Michael waren nach dem dritten Satz die Sieger. Das Ergebnis 18:21, 21:18 und 21:16. So holten wir uns doch noch einen Punkt und mit dem Unentschieden waren wir zufrieden. Es war ein erfolgreiches Wochenende und zum Abschluss der Vorrunde stehen wir auf dem dritten Platz punktgleich mit dem TV Soden/Stolzenberg der den zweiten Platz inne hat.

Spielbericht BV Maintal 5 gegen BVG Goldbach/Laufach 4:

Mit allen Stammspielern/innen fuhr die 4.Mannschaft zum BV Maintal 5. Dort wurde mit den drei Doppel begonnen. Während das 1.HD ohne Probleme ihr Spiel durchzog und mit 21:10 und 21:10 gewann, fiel es unseren Damen schwer und mussten nach hartem Kampf mit 19:21 und 18:21 das Feld räumen. Schwer tat sich auch das 2.HD konnten aber ihr Spiel noch drehen und gewannen in drei Sätzen mit 19:21, 21:14 und 21:15. Weiter ging es mit den Einzeln. Die Herren hatten dabei leichtes Spiel und gewannen alle. Svetlana Muschinski kämpfte im Dameneinzel, aber gegen die starke Dame aus Maintal hatte sie keine Chance. Sie verlor mit 9:21 und 15:21. Michael Thoma mit Tini Berger nahmen ihr Mixed zu locker und wurden dafür bestraft. Sie mussten drei Sätze spielen um als Gewinner vom Feld zu gehen ( 21:15, 20:22 und 21:15 ). Mit einem klaren 6:2 verließen wir die Halle in Maintal. Mit zu den Sieger zählten noch Hans-Peter Schmitt, Peter Fürste und Klaus Berger.

BVG 3 – Active BC Frankfurt II

BVG Goldbach/Laufach  3 5:3 Active BC Frankfurt 2  
Bericht: Eine wichtige Partie stand für die 3. Mannschaft auf dem Programm. Nach drei Niederlagen in Serie musste gegen den Tabellen-Nachbarn gepunktet werden um eine mögliche Abstiegsgefahr zu bannen. Da zeitgleich die Hessischen Meisterschaften der Jugend stattfanden, konnte vom Stammteam nur Jessica Becker mitwirken, so dass fast die komplette 4. Mannschaft zum Einsatz kam.
So konnte man in den Herrendoppel wenigstens auf eingespielte Duos zurückgreifen. Im Ersten Doppel unterlagen Hans-Peter Schmitt / Michael Thoma am Ende aber hauchdünn mit 23:21 / 15:21 / 19:21. Die beiden anderen Doppel konnten Jessica Becker / Christine Berger und auch Peter Fürste / Christoph Domröse glatt in zwei Sätzen gewinnen.
Den Gästen gelang im ersten Einzel der Ausgleich. Doch Jessica Becker und das Mixed Michael Thoma / Christine Berger (21:18 / 23:21) konnten die Begegnung wieder drehen. Einen harten Kampf bot Peter Fürste im zweiten Einzel, musste sich aber mit 15:21 / 21:18 / 21:18 geschlagen geben. Im letzten Spiel konnte Christoph Domröse dann in zwei Sätzen den Sack zu machen und der bitter nötige 5:3-Sieg stand fest.
Vielen Dank an die Vierte für die gelungene Zusatzschicht.

geschrieben von Martin

Hessische Meisterschaft in Dortelweil

Mit 7 Spielern startete der BVG-Nachwuchs auf den Hessischen Meisterschaften in Dortelweil. Leider gingen nicht alle Qualifizierten an den Start und Hanna Zentgraf musste noch kurzfristig krank absagen. Die 7 Starter kamen in ihren Disziplinen nur schwer in das Turnier. Für die meisten war in der ersten Runde leider schon Endstation. Bis ins Viertelfinale schafften es Jette Bittner im Mädchendoppel U13, und das als U11-Spielerin, sowie Nicola Warncke und Melanie Muschinski im Mixed U19..

Für Furore sorgten unsere U17 Damen. Melanie spielte sich am Samstag im Einzel bis ins Halbfinale, trotz ihres Außenbandanrisses vor vier Wochen. So reichte es dann nicht ganz zum Sprung ins Finale. Dieses erreichte sie aber am Sonntag mit Anna Steiner im Doppel. Nach hart umkämpften Halbfinale wäre die Meisterschaft durchaus drin gewesen. Am Ende mussten sie dem Maintaler Duo mit den Vortritt lassen.

Altersklasse U13:
Mädchendoppel:
Platz 5: Jette Bittner / Sanchi Sadana (BVG / TG Unterliederbach)

Jungendoppel:
Platz 9: Michael Muschinski / Eric Steiner

Altersklasse U17:
Herreneinzel:
Platz 9: Luca Neidhardt

Dameneinzel:
Platz 3: Melanie Muschinski

Damendoppel:
Platz 2: Melanie Muschinski / Anna Steiner

20161120_163034

Altersklasse U19:
Herreneinzel:
Platz 9: Nicola Warncke

Herrendoppel:
Platz 9: Nicola Warncke / Luca Neidhardt

Mixed:
Platz 5: Nicola Warncke / Melanie Muschinski

 

geschrieben von Martin

Vorschau für das Wochenende 26./27.11.2016:

An diesem Wochenende finden die letzten Verbandsspiele der Vorrunde statt. Die einzigen Heimspiele werden am Samstag in Laufach ausgetragen. Dort spielt die 5.Mannschaft um 15:00 Uhr gegen den TV Langenselbold und um 16:00 Uhr kommt die 2.Mannschaft dazu und trifft auf die 4.Mannschaft des BV Maintal.
Alle weiteren Spiele sind in der Fremde.
Die 1.Mannschaft spielt um 18:30 Uhr beim TV Bensheim und die 4.Mannschaft kämpfte um 15:00 Uhr bei der 5.Mannschaft des BV Maintal um die Punkte.
Auch am Sonntag wird noch einmal der Schläger heraus geholt und wieder sind die Mannschaften auswärts.
Um 10:30 Uhr spielt die 1.Mannschaft beim Tabellenführer in Bad Vilbel gegen die 4.Mannschaft des SV Fun Ball Dortelweil. Die 2.Mannschaft trifft zur gleichen Zeit auf die Spieler/innen des BV Frankfurt. Um 9:30 Uhr muss die 3.Mannschaft schon bei der TSG Oberrad spielen. Die 4.Mannschaft spielt erst um 11:00 Uhr hat aber den weitesten Weg und kämpft in Bad Soden-Salmünster auch beim Tabellenführer, dem TV Soden/Stolzenberg der Bezirksliga B4, um einen Achtungserfolg.
Auch unser Nachwuchs ist nochmal im Einsatz.
In Dietzenbach spielt unsere Jugendmannschaft um 10:00 Uhr gegen den punktgleichen SG Neu Isenburg/Dietzenbach. Die 1.Schülermannschaft ist um 14:30 Uhr beim TV Hofheim zu Gast. Die 2.Schülermannschaft und auch die Mini’s U13 spielen um 10:00 Uhr beim BV Friedrichsdorf.