Weitere Coronaverschärfungen

Die Hoffnung, dass sich die Beschlüsse  der bayerischen Staatsregierung vom Dienstag  wieder als überinterpretiert herausstellen, hat sich leider nicht erfüllt. Seit gestern gilt auch für den Trainings- und Wettkampfbetrieb im Vereinssport 2G plus, d.h. zusätzlich zum Impf-bzw. Genesenenzertifikat ist ein aktueller Coronatest zur Sportausübung notwendig. Bitter speziell für kontaktfreie Sportarten wie Badminton. Die Regularien des TV Goldbach finden sich im Schreiben der Geschäftsstelle.

Hier das Zitat eines Geschäftsführers aus dem Kulturbereich heute im Main-Echo: „Wir beugen uns dem offenkundig blinden Aktionismus und der Konzeptlosigkeit unserer bayerischen Landesregierung.“ In diesem Sinne harren wir der weiteren Maßnahmen und versuchen fit zu bleiben.

Herbstlehrgang für das DBV-Talentnest der BVG

Während der Herbstferien fand ein weiterer Samstag-Lehrgang für unserer Grundschulgruppe der 4. Klasse statt. Wie schon der Pfingst- und auch der Sommerlehrgang, war diese Maßnahme von den Kindern gut angenommen worden. Die Gruppe hat sich aus der Talentnestgruppe der 2. Klasse vor zwei Jahren zusammengefunden und blieb uns auch in der Coronazeit erhalten. Beim Thema Netz- und Drivespiel, holte sich Trainer Martin Köhler wieder kräftige Unterstützung unserer neuen Ballmaschine. Die S 8025 ist nun in der Lage auch Vier-Ecken-Übungen durchzuführen oder auch zwei Kinder mit guten Übungen „zu versorgen“.

Mit diesen Samstag-Lehrgängen in den Ferien, wollen wir den 4. Klässlern eine zweite Trainingseinheit anbieten. Die Gruppe trainiert unter der Woche zum Teil getrennt in Goldbach und Laufach. Durch die Samstagtermine wächst der Zusammenhalt unter den Kindern. Wir hoffen auch in den Weihnachtsferien einen Lehrgang anbieten zu können.

Hessischer Badmintonverband stellt den Turnierbetrieb bis zum Jahresende ein

Der Mannschaftsspielbetrieb ist davon nicht betroffen. Am kommenden Wochenende stehen die letzten Spiele in der Vorrunde an.

Hier der Wortlaut der Meldung des HBV-Präsidiums:

„Aufgrund der stetig steigenden Zahlen an Corona Neuinfektionen und einer in Folge steigenden Hospitalisierung, hat der hessische Badminton Verband e.V. beschlossen zunächst bis zum Jahresende alle Turniere abzusagen. Diese Absage ist bindend für alle Turniere unabhängig der Altersklasse, für alle Ebenen (Hessen und Bezirke), sowie für Privat-Turniere.

Der Mannschaftsspielbetrieb, dessen Hinrunde am kommenden Wochenende endet, ist hiervon zunächst nicht betroffen. Eine Entscheidung zu Turnieren und Mannschaftsspielbetrieb im neuen Jahr steht noch aus.“

BVG-Trainerin Nicol Bittner im Portrait auf badminton.de

Seite einiger Zeit, stellt der Deutsche Badmintonverband (DBV) in einer Rubrik verschieden Badmintontrainer*innen in Deutschlan vor. In Kooperation mit dem Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) werden hier vom Bereich Vereinstrainer, bis zu Bezirks- und Landesstützpunkttrainern alle Bereiche abgebildet. Egal ob Ehren- oder Hauptamtliche Trainer, der DBV-Verantwortliche Michael Clemens führt in dieser Rubrik immer wieder interessante Interviews über den Werdegang oder auch die Philosophie der jeweiligen Trainer*innen. Das aktuelle Inerview hat er mit unserer BVG-Trainerin, und Ex-Nationalspielerin Nicol Bittner geführt.

Hier der Link zum kompletten Bericht auf badminton.de.

Nicol Bittner hat ihren Weg gefunden

Leicht entschärfte Coronaregeln

In der bayerischen Coronabürokratie gab es wohl ein Missverständnis. Der Vorstand des TV Goldbach teilt heute mit:


In der Kabinettssitzung vom 09.11.2021 wurde beschlossen, dass die  14.Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung zum  10. November
(Inkrafttreten am 11. November) in folgenden Punkten
geändert wird:

Die Maskenpflicht in der Schule gilt in der Grundschulstufe und allen weiterführenden Schulen bis auf Weiteres.

Minderjährige Schülerinnen und Schüler über 12 Jahre, die an der Schule regelmäßigen Tests unterliegen, können damit an sportlichen und

musikalische Eigenaktivitäten und Theatergruppen übergangsweise bis 31.Dezember 2021 zu 2G zugelassen werden, um sich in dieser Zeit impfen lassen zu können.

Dies gilt nicht für Besuche in Stadien, Clubs, Konzerten etc.


Das bedeutet, dass minderjährige Jugendliche zumindest bis 31.12. 2021 wie gewohnt trainieren können. Soweit bis zur nächsten Änderung.

Thomas und Uber Cup

Nach den Mixed-Team-Weltmeisterschaften (Sudirman Cup), die (schon wieder!) von China gewonnen wurden (3:1 gegen Japan im Finale),
Nun sind diese Woche die Mannschaftsweltmeisterschaften der Männer (Thomas Cup) und der Frauen (Uber Cup).

Bei den Herren trifft das deutsche Team heute auf Dänemark und dessen außergewöhnliche Individualität, nachdem es am ersten Tag 1:4 gegen Korea verloren hatte.
Das Frauenteam spielt gegen Japan, ebenfalls ein sehr starkes Team, nachdem es am ersten Tag 1:4 gegen Indonesien verloren hatte.

Verfolgen Sie die Spiele bis Sonntag auf dem BWF YouTube-Kanal:
https://www.youtube.com/c/bwftv

Ranglisten, Tabellen und Statistiken auf der offiziellen BWF-Website:
https://bwf.tournamentsoftware.com/sport/tournament.aspx?id=DB4A4CB1-EC06-4754-9668-6A9DB8F63662

Schüler – und Jugendtraining

Ab Mittwoch 29.9. findet von 16:30- 18:00 in der Goldbacher Sporthalle wieder Badmintontraining für die Altersgruppe Schüler U13  statt. Die Trainingsgruppe wird von Lisa Zentgraf betreut.

Corona

Mal wieder neue Richtlinien aufgrund der erhöhten Corona-Inzidenzen. Wie wir heute erfahren haben gelten seit gestern in der Sporthalle des TV Goldbach neue Corona-Regeln. Im Wesentlichen gilt nun für den Sportbetrieb die 3 G-Regel.

Training in den Sommerferien

Nachdem wir durch die Corona- Einschränkungen etwas  im Trainingsrückstand sind, läuft das Training in den Sommerferien sowohl in Laufach als auch in Goldbach für die Aktiven wie gehabt weiter. Im Nachwuchsbereich trainieren in Goldbach die Mittwochsgruppe ab 18:00 Uhr und die Donnerstagsgruppe ab 15:45 Uhr weiter. In Laufach findet während der Ferien kein Nachwuchstraining statt.

Seit 9.8. darf in Goldbach unter den Hygienebedingungen des TV Goldbach wieder geduscht werden.