Herbstmeister

Keine (schlechte) Überraschung im letzten Vorrundenspiel für die 2. Jugendmannschaft.
Gegen die TG Friedberg erzielten sie erneut einen klaren Erfolg.

Die sympathischen (aber auch unerfahrenen) Gäste waren eigentlich in allen Spielen überfordert.
Die BVG untermauerte damit ihre Spitzenposition in dieser Spielklasse und geht als Tabellenführer in die Weihnachtspause.

BVG Goldbach/Laufach II 6-0 TG Friedberg II  
 

 

 

 

 

Problemlos !

Die 2. Jugendmannschaft hat wieder problemlos heute gewonnen, obwohl 2 Stammspieler nicht dabei sein konnten.

Dank Philip Dorn, der sogar in Mixte einen Punkt mit Vicky gebracht hat, hat die Mannschaft ohne große Sorge ein 5-1 Sieg gesichert.

Leider in Einzel war die Stufe da zu hoch.

In alle andere Begegnungen, waren die BVG Spieler-innen souverän auf dem Feld und haben keine Chance an die Gegner gelassen.

BVG Goldbach/Laufach II 5-1 TSG Obersursel  
 

Erster Spieltag…Souverän !

Unsere 2. Jugendmannschaft in der Miniklasse hat ohne Probleme ihre ersten Punkte gegen BV Frankfurt geholt.

Tim und Alex dominierten ihre Gegner im ersten Doppel, während Eric und Luna im Mixed ebenfalls einen Sieg einfuhren, ohne zu viel Kraft aufwenden zu müssen.

Die vier Einzelspiele gingen jeweils über zwei Sätze, sodass am Ende ein verdienter Sieg stand, der den ersten Platz zum Saisonauftakt bedeutete.
Morgen findet das zweite Spiel statt, das sicherlich schwieriger sein wird.

Herzlich Glückwunsch und vielen Dank an Luna für die Unterstützung.

 

BV Frankfurt II 0-6 BVG Goldbach/Laufach II  
 

 

 

Guter Saisonstart für die zweite Jugend

BVG Jugend III (U17-U15) 6-2 TG Dietesheim
 

Die zweite Jugendmannschaft (mit dem Kürzel Jugend III, aufgrund des Rückzugs der Jugend I) legte einen tollen Saisonstart hin.

Direkt zu Beginn mussten leider zwei Spiele abgegeben werden, da man nur mit einer Dame antreten konnte. Dies sollten allerdings die einzigen 2 Gegenpunkte bleiben. Das erste Herrendoppel mit Niklas Lihl und Hannes Heindle (21-7, 21-9), das erste Herreneinzel von Niklas (21-11, 21-9), das zweite Herreneinzel von Hannes (21-11, 21-2) sowie das Dameneinzel von Vicky Dorier (21-14, 21-17) wurden glatt in zwei Sätzen gewonnen. Spannender machten es Vincent Wagstiel und Alexander Scheidhuber im zweiten Herrendoppel (21-23, 21-17, 21-18) und Vincent im dritten Herreneinzel (19-21, 21-9, 21-10), sie konnten allerdings in den Drei-Satz-Spielen die Konzentration hochhalten und somit den 6-2-Sieg unter Dach und Fach bringen.

Das nächste Spiel gegen die zweite Jugend des Frankfurter BC steht nun am 24.10. an.

 

Erwartbarer Sieg und Niederlage für die Jugend 2 am Wochenende

BVG Jugend 2 1-7 TV Hofheim
Bericht:Aufgrund einer Spielverlegung stand an diesem Wochenende ein Doppelspieltag für die zweite Jugend an. Samstags ging es gegen den Tabellenführer aus Hofheim. Das Endergebnis von 1-7 täuscht ein bisschen über teils unglückliche Spielverläufe hinweg, bei denen mit etwas mehr Spielglück durchaus ein Untentschieden drin gewesen wäre. Das Damendoppel und Mixed gingen jeweils in 3 Sätzen an Hofheim, während das zweite Herrendoppel und das erste Herreneinzel nur knapp in 2 Sätzen an die Gäste ging. Den Ehrenpunkt für die Mannschaft holte Alex Groß im zweiten Herreneinzel in 3 Sätzen.
BVG Jugend 2 5-3 SG Kelkheim
Bericht: Am Sonntag stand das Spiel gegen den Tabellenletzten an, und das Ergebnis aus der Hinrunde konnte reproduziert werden. Da die Gäste mit nur einer Dame antraten, gingen direkt 2 Spiele an die BVG. Die weiteren Punkte sicherten Alex Groß und Ersatzspieler Max Hoferer–Martinez mit einem Dreisatzsieg im zweiten Doppel, sowie Jette Bittner und Alexander Groß mit Zweisatzsiegen im dritten Herreneinzel und im Dameneinzel.

2 Spieltage vor Schluss steht die Jugend 2 damit auf dem vorletzten Tabellenplatz, eine Platzierungsänderung scheint unwahrscheinlich im Angesicht der kommenden Aufgaben (u.a. gegen den Tabellenzweiten) und der Gesamttabelle.

 

Jugend 2 unterliegt stark ersatzgeschwächt in Friedrichsdorf

BV Friedrichsdorf 1    – BVG Goldbach/Laufach 2              7 : 1

Punkte BVG2: Melissa John / Luna Dorier

Gleich drei Stammspieler/innen musste die 2. Jugendmannschaft kurzfristig ersetzen. So konnte man nur mit drei Herren in Friedrichsdorf antreten. Im ersten Doppel setzten sich die Hausherren auch glatt in zwei Sätzen durch. Mit einem glatten 21:4 / 21:6 schafften Melissa John / Luna Dorier den Anschlusspunkt im Damendoppel. Danach war der Tabellendritte im ersten Einzel und im Mixed klar überlegen. Einen harten Kampf bot Melissa John im Dameneinzel, unterlag letztendlich knapp mit 21:15 / 18:21 / 19:21. Auch Alex Groß war ein möglicher Punktgewinn im zweiten Einzel nicht vergönnt. Mit der 12:21 / 21:17 / 14:21-Niederlage, war der 7:1-Erfolg der Friedrichsdorfer perfekt.

2. Jugendmannschaft mit Sieg zum Hinrundenabschluss

BVG Jugend 2 5-3 BV Maintal Jugend 1
Bericht:

Zum Abschluss der Hinrunde konnte die 2. Jugendmannschaft nochmal einen Heimsieg feiern. Während das zweite Jungendoppel mit Tim Chudaska und Michael Muschinski (21:14, 21:15) und das Mädchendoppel mit Anika Bayer und Jette Bittner (21:14, 21:19) glatt in 2 Sätzen an den BVG gingen, musste das erste Herrendoppel mit Tom Aulbach und Alexander Groß ihr Spiel in 2 Sätzen an Maintal abgeben (7:21, 14:21). Mit dieser guten Grundlage und den folgenden Siegen im zweiten Jungeneinzel von Michael (21:12, 21:19), im dritten Jungeneinzel von Alexander (21:14, 21:3) sowie im Mixed von Tim und Anika (21:15, 21:9) konnten die Niederlagen im ersten Jungeneinzel (9:21, 15:21) und im Mädcheneinzel (13:21, 18:21) verkraftet werden.

Nach der Hinrunde steht die Mannschaft somit mit 2 Siegen und 4 Niederlagen auf dem vorletzten Tabellenrang. Da allerdings einige Spiele sehr eng verliefen, ist mit ein bisschen mehr Spielglück in der Rückrunde ein Platz in der oberen Hälfte noch im Bereich des Möglichen.

Jugend 2 kassiert vierte Niederlage

Jugend Bezirksliga A

BVG Goldbach/Laufach 2     – BV Frankfurt 1                                 1 : 7

Im ersten, von drei Duellen mit dem BV Frankfurt an diesem Wochenende, kassierte die 2. Jugendmannschaft ihre vierte Saisonniederlage. Der Tabellenzweite sicherte sich deutlich das erst Jungendoppel und das Mädchendoppel. Im zweiten Jungendoppel versäumten Tim Chudaska / Michael Muschinski mit 16:21 / 23:25 den möglichen Anschlusspunkt. Das Mädcheneinzel und die beiden ersten Jungeneinzel machten die Frankfurter in zwei Sätzen klar. Ausgeglichener verlief das Mixed, das knapp mit 22:24 / 19:21 verloren ging. So musste man bis zum letzten Einzel warten, ehe Alexander Groß mit 19:21 / 22:20 und 21:14 den ersten Punkt holte. Im anstehenden letzten Vorrundenspiel gilt es dann im direkten Vergleich mit Maintal, diese nicht in der Tabelle wegziehen zu lassen.

Punkt BVG2: Alexander Groß

Knoten bei der 2. Jugendmannschaft geplatzt

Jugend Bezirksliga A

SG Kelkheim                         – BVG Goldbach/Laufach 2               2 : 6

Im Kellerderby platze endlich in der 2. Jugendmannschaft der Knoten. In Kelkheim holte man sich die ersten beiden Saisonpunkte. Auch ein wenig dadurch begünstigt, dass bei den Gastgerbern ein Junge fehlte. Zum Auftakt war die BVG im ersten Doppel allerdings chancenlos. Ähnlich deutlich gewannen aber Amelie Hornung / Melissa John dafür ihr Doppel. Eine ausgeglichene Partie entwickelte sich dann im ersten Einzel. Leider zog Tom Aulbach mit 18:21 / 22:20 / 16:21 den Kürzeren. Das sollte aber auch der letzte Zähler für Kelkheim sein. Melissa John und das Mixed Tim Chudaska / Amelie Hornung stockten mit 2:0-Siegen auf 4:2 auf. Das dritte Einzel ging dann kampflos an die BVG, und Michael Muschinski setzte im zweiten Einzel mit 13:21 / 21:10 / 21:16 den Schlusspunkt zum 6:2.

Punkte BVG2: Michael Muschinski / Tim Chudaska, Melissa John / Amelie Hornung, Melissa John, Tim Chudaska / Amelie Hornung, Michael Muschinski