Spielbericht TG Hanau 2 gegen BVG 4:

Diese Niederlage war deutlich. Wir traten zwar mit Ersatz an, aber das war nicht der Grund. Heute fehlte uns einwenig das Glück. In den Spielen sah es anders aus. Die beiden HD und auch das DD wurden erst im dritten Satz verloren. Auch im 1.HE, das Hans-Peter Schmitt spielte, ging es über drei Sätze und auch da fehlte das Glück, wenn man den dritten Satz mit 23:21 verliert. Auch im 2.HE lief es bei Klaus Berger nicht anders. Der erste Satz wurde 16:21 verloren und im zweiten Satz bei 20:19 flog der Aufschlag ins aus und somit war auch dieser Satz weg. Das gleiche Bild bei Swetlana Muschinski im DE. Auch 16:21 und mit dem Aufschlag den zweiten Satz beendet mit 19:21. Das Mixed von Tini Berger und Michael Thoma ging mit 21:12 und 21:16 an Hanau und auch das 3.HE von Werner Nebel wurde mit 21:14 und 21:10 für Hanau gewertet. Ein Dankeschön an Werner Nebel der sich bereit geklärt hat bei uns auszuhelfen.

Posted in 4.Mannschaft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.