Abschlußwochenende der Jugend-Schüler-Minis

Das Vorrunden-Abschlußwochende brachte nochmals für einige Teams ein volles Programm mit einem Doppelspieltag. Die 1. Jugendmannschaft sicherte sich dabei verdient die Herbstmeisterschaft. Ein tolles Wochenende absolvierte auch die 2. Jugendmannschaft, die gleich zweimal mit 5:3 erfolgreich war. Auch die 1. Schülermannschaft festigte mit einem 6:2-Sieg den 2. Platz. Die Gäste der 2. Schülermannschaft mussten kurzfristig absagen. Mit zwei Siegen stürmte die U13-1 nach vorne auf Rang 2 der Tabelle. Etwas zurück fiel die U13-2 mit zwei Niederlagen. Endlich den ersten Punkt konnte die U11-1 verzeichnen. Die U11-2 verlor nach einem dramatischen Spiel beim BV Frankfurt.

Die Ergebnisübersicht:

Jugend Grundklasse FR1:
TV Sindlingen – BVG 1                            0 : 8
BVG 1 – SG Unterliederbach/Höchst          7 : 1

Jugend Grundklasse FR2:
BV Stockstadt – BVG 2                            3 : 5
BVG 2 – TGS Jügesheim                            3 : 5

Schüler Grundklasse FR1:
TuS Schwanheim – BVG 1                           2 : 6

Schüler Grundklasse FR2:
BVG 2 – TV Hofheim 2                             verlegt

U13 Miniklasse FR1:
BVG 1 – 1. Frankfurter BC 1                      6 : 0
BV Friedrichsdorf 1 – BVG 1                      1 : 5

U13 Miniklasse FR2:
BVG 2 – TV Hofheim 1                             0 : 6
TuS Schwanheim – BVG 2                           5 : 1

U11 Miniklasse FR1:
BV Frankfurt 2 – BVG 1                           3 : 3

U11 Miniklasse FR2:
BV Frankfurt 3 – BVG 2                           5 : 1

 

Spielberichte:

Jugend Grundklasse FR1:            

TV Sindlingen – BVG 1                       0 : 8

Punkte: Noah Eizenhöfer / Luca Neidhardt, Hanna Zentgraf / Anna Steiner, Marco Bozem / Nick Häuser, Noah Eizenhöfer, Anna Steiner, Nick Häuser / Hanna Zentgraf, Luca Neidhardt, Marco Bozem

 BVG 1 – SG Unterliederbach/Höchst          7 : 1

Punkte: Noah Eizenhöfer / Luca Neidhardt, Hanna Zentgraf / Julia Meecham, Marco Bozem / Jonas Häuser, Noah Eizenhöfer, Hanna Zentgraf, Jonas Häuser / Julia Meecham, Luca Neidhardt

Zum Vorrundenabschluss ließ es die 1. Jugendmannschaft nochmals richtig krachen. Zwei mehr als souveräne Siege gab es gegen Sindlingen und die SG Unterliederbach/Höchst zu verzeichnen. Lediglich in einem Spiel musste man über drei Sätze gehen. Alle anderen Erfolge wurden glatt mit 2:0 gewonnen. Trotz des Ausfalls von Jessica Becker (Kreuzbandriss) sehr früh in der Saison, konnten unsere eingesetzten Damen diesen Verlust gut kompensieren. Dafür ein dickes „Danke schön“. Gemeinsam mit Hofheim 3 führt man die Vorrundentabelle mit 11:1 Punkten an. Mit einem gewichtigen Plus in den Spielpunkten gegenüber dem Hauptkonkurrenten.

Jugend Grundklasse FR1:             

BV Stockstadt – BVG 2                       3 : 5

Punkte: Samira Maidhof / Anna Steiner, Erik Kraus / Jens Philipp, Anna Steiner, Jens Philipp / Samira Maidhof, Erik Kraus

BVG 2 – TGS Jügesheim                       3 : 5

Punkte: Samira Maidhof / Anna Steiner, Erik Kraus / Pascal Schmitt, Pascal Schmitt / Anna Steiner, Maximilian Rußmann, Erik Kraus

[Bericht von Werner Wagner]    Zum Abschluß der Vorrunde schaffte es die Badminton Jugend 2 des TV unter Spielführer Max Rußmann und Anna Steiner mit zwei 5:3 Siegen gegen Stockstadt und Jügesheim im Bezirk Frankfurt, den 5. Tabellenplatz zu festigen.

Glückwunsch Ihr habt Euch in Hessen etabliert !

 

Schüler Grundklasse FR2:            

TuS Schwanheim – BVG 1                      2 : 6

Punkte: Jens Philipp / Luca Wilzbach, Marie Burggraf / Theresa Rußmann, Jens Philipp, Marie Burggraf, Kai Philipp / Theresa Rußmann, Luca Wilzbach

Vom Papier her trat die 1. Schülermannschaft beim Schlusslicht an. Doch auf dem Feld präsentierte sich Schwanheim als hart Nuss, die es zu knacken galt. Nach den Doppelspielen konnte man eine glückliche 2:1-Führung verbuchen. Doch in den Einzelspielen gab es dann souveräne Erfolge von Jens, Luca und Marie. Dem Stand das Mixed mit Theresa und Kai in Nichts nach und gewann glatt mit 2:0. Moritz musste dann nach drei umkämpften Sätzen den Hausherren den zweiten Punkt überlassen.

Jugend Grundklasse FR2:            

BVG 2 – TV Hofheim 2                        verlegt

Das Spiel der zweiten Schülermannschaft wurde von den Gästen kurzfristig abgesagt und wird später nachgeholt.

 

U13 Miniklasse FR2:                                  

BVG 1 – 1. Frankfurter BC 1                 6 : 0

Punkte: Alexander Groß / Tim Chudaska, Luna Dorier / Nicolai Klöppel, Alexander Groß, Tim Chudaska, Luna Dorier, Nicolai Klöppel

BV Friedrichsdorf 1 – BVG 1                 1 : 5

Punkte: Alexander Groß / Tim Chudaska, Luna Dorier / Johannes Werner, Alexander Groß, Tim Chudaska, Johannes Werner

Die Minis U13 schlugen am Abschlußwochenende nochmals richtig zu. Gegen den Frankfurter BC und den BV Friedrichsdorf gab es zwei sichere Siege. Gegen Frankfurt war lediglich das erste Einzel in Gefahr. Doch Alex Groß meisterte den dritten Satz erfolgreich und sicherte den glatten 6:0-Sieg. In Friedrichsdorf musste Tim Chudaska über die volle Distanz gehen. War aber ebenfalls im Entscheidungssatz siegreich. Den einzigen Punkt musste man im dritten Einzel knapp mit 12:21 und 21:23 abgeben. Lohn der beiden Siege ist nun der Sprung auf Platz 2 in der Tabelle. Punktgleich mit Tabellenführer BV Frankfurt. Eine spannende Rückrunde ist angesagt, denn mit Jügesheim und Friedrichsdorf hat man noch zwei Konkurrenten im Nacken.

U13 Miniklasse FR1:                                  

BVG 2 – TV Hofheim 1                        0 : 6

TuS Schwanheim – BVG 2                      5 : 1

Punkte: Hannah Ferfers / David Sauer

Die zweite U13-Mannschaft musste sich gegen Tabellenführer Hofheim mit 0:6 geschlagen geben. Die Gäste waren an diesem Tag deutlich überlegen und gewannen alle Spiele mit 2:0. Deutlich enger ging es am nächsten Tag in Schwanheim zu. Nach den beiden Doppelspielen hielt man die Partie noch mit 1:1 offen. Zwei tolle Spiele lieferten Eric Steiner und Emilia Eizenhöfer in den ersten beiden Einzelspielen. Die Hausherren behielten leider mit 21:16, bzw. 22:20 die Punkte in eigener Halle. Mit ein wenig Glück hätte man zumindest ein Unentschieden noch holen können.

 

U11 Miniklasse FR1:                                  

BV Frankfurt 2 – BVG 1                      3 : 3

Punkte: Jan Elbert / Lina Biesterfeldt, Jan Elbert, Maximilian Hoferer-Martinez

Obwohl die Minis U11 gleich auf zwei Stammspieler verzichten mussten, platzte beim BV Frankfurt 2 endlich der Knoten. Gegen den Tabellennachbarn holte man den ersten Punkt in dieser Saison. Das Team wurde dabei hervorragend von Maximilian Hoferer-Martinez und Vicky Dorier unterstützt.

U11 Miniklasse FR2:                                  

BV Frankfurt 3 – BVG 2                      5 : 1

Punkte: Maximilian Hoferer-Martinez / Tracy Arpert

Es sollte (noch) nicht sein. Die zweite U11-Mannschaft verpasste beim BV Frankfurt 3 den ersten Saisonerfolg. Aber: gleich fünf der sechs Spiele gingen über drei Sätze !! Und diese waren äußerst ausgeglichen zumal auch in dieser Mannschaft zwei etatmäßige Spieler fehlten. Trotz hervorragendem Kampf waren die Hausherren am Ende knapp überlegen. Dennoch zeigte das Team, dass in der Rückrunde durchaus Punkte möglich sind. Ein Dank an Alexander Dripke und Leon Uhl die die Mannschaft hervorragend unterstützen.

Hervorzuheben die Leistungen von Max Hoferer-Martinez, der sich bereit erklärte am Sonntag gleich in beiden U11-Mannschaften zu spielen. Und das auch noch erfolgreich.

Hessische Meisterschaften Schüler & Jugend

Vier BVG-Spieler/innen gingen bei der Premiere auf Hessen-Ebene in Dillenburg an den Start, Hanna Zentgraf musste leider noch kurzfristig krankheitsbedingt absagen. Erwartungsgemäß hingen die Trauben bei den Meisterschaften sehr hoch. Da bisher Ergebnisse auf den hessischen Ranglisten fehlten, bekamen unsere Teilnehmer gleich in der ersten Runde gesetzte Spieler zugelost. So erreichte leider im Einzel und auch im Mixed kein BVG‘ler die nächste Runde. Besser lief es am Sonntag im Doppel. Luca Neidhardt / Nicola Warncke, sowie Anna Steiner / Melanie Muschinski erreichten das Viertelfinale. Der Sprung ins Halbfinale war aber zu groß.

Altersklasse U19:

Herreneinzel:

Platz 9             Noah Eizenhöfer

Dameneinzel:

Platz 9             Julia Meecham

Mixed:

Platz 5             Noah Eizenhöfer / Julia Meecham

 

Altersklasse U17:

Herreneinzel:

Platz 9             Luca Neidhardt

Dameneinzel:

Platz 9             Anna Steiner

Mixed:

Platz 9             Luca Neidhardt / Anna Steiner

Herrendoppel:

Platz 5            Luca Neidhardt / Nicola Warncke (TSG Erlensee)

Damendoppel:

Platz 5             Anna Steiner / Melanie Muschinski (TSG Erlensee)

Nachtrag zum Spielwochenende Jugend-Schüler-Minis

Das vierte Spielwochenende entwickelte sich zu einem „Rumpfspieltag“. Neben den Spielfreien U13-Teams und der 1. Schülermannschaft, mussten die Maintaler in der U11 kurzfristig absagen.

Im Jugendbereich kam es zu den Duellen mit dem TV Hofheim. Beide Spiele endeten deutlich mit 8:0. Einmal behielt die BVG die Punkte zu Hause, einmal nahmen die Gäste verdient beide Punkte mit. Bei der zweiten Schülermannschaft gab es Grund zum Jubeln. Der erste Saisonsieg gelang gegen Dietesheim. Auf so ein Erfolgserlebnis müssen die U11er leider noch warten. Spitzenreiter Unterliederbach/Höchst war definitiv zu stark.

Die Ergebnisübersicht:

Jugend Grundklasse FR1:                BVG 1 – TV Hofheim 4                                  8 : 0

Jugend Grundklasse FR2:                BVG 2 – TV Hofheim 2                                  0 : 8

Schüler Grundklasse FR1:                BVG 1                                                       spielfrei

Schüler Grundklasse FR2:                BVG 2 – TG Dietesheim                               8 : 0

U13 Miniklasse FR1:                         BVG 2                                                       spielfrei

U13 Miniklasse FR2:                         BVG 1                                                       spielfrei

U11 Miniklasse FR1:                         BVG 1 – 1. BV Maintal 1                             verlegt

U11 Miniklasse FR2:                         BVG 2 – SG Unterliederbach/Höchst            0 : 6

 

Spielberichte:

Jugend Grundklasse FR1:             

BVG 1 – TV Hofheim 4                                            8 : 0

Punkte: Noah Eizenhöfer / Luca Neidhardt, Hanna Zentgraf / Julia Meecham, Marco Borzem / Jonas Häuser, Noah Eizenhöfer, Hanna Zentgraf, Jonas Häuser / Julia Meecham, Luca Neidhardt, Marco Bozem

Einen überraschend deutlichen Sieg landete die 1. Jugendmannschaft gegen den Tabellennachbarn Hofheim 4. Doch das klare 8:0 täuscht ein wenig über den holprigen Start in das Spiel hinweg. Beide Herrendoppel wurden erst knapp im dritten Satz gewonnen. Umso überzeugender dann aber die Auftritte in den Einzelspielen, in denen man keinen Satz abgab. Mit nunmehr 7:1-Punkten bleibt man Tabellenführer Hofheim 3 dicht auf den Fersen.

Jugend Grundklasse FR2:             

BVG 2 – TV Hofheim 2                                            0 : 8

Heftig unter die Räder kam die 2. Jugendmannschaft gegen den Tabellenzweiten. Das Team aus Hofheim 2 besteht fast komplett aus Spielern der 1. Schülermannschaft, die sich immerhin die Hessische Mannschaftsmeisterschaft als Ziel gesetzt hat. Gegen diese ambitionierte Truppe konnte die BVG 2 leider keinen Satz gewinnen und unterlag ganz deutlich mit 0:8.

Schüler Grundklasse FR2:            

BVG 2 – TG Dietesheim                                         8 : 0

Punkte: Marie Burggraf / Theresa Rußmann, Moritz Bergmann / Kai Philipp, Theresa Rußmann, Moritz Bergmann / Marie Burggraf, Luca Wilzbach

[Bericht: Thilo Schmidt]   Unsere Schülermannschaft 2 überzeugte heute bei unserem Heimspiel gegen die TG Dietesheim 1 mit 8:0. Wir bezwangen als Tabellenvorletzter den Tabellen-letzten ohne Probleme. Dies war ein absolut verdienter Sieg und für die Mannschaft die Bestätigung unserer Aussagen über die Qualität und das Potential der Mannschaft.

Besonderer Dank gilt unserer Damen Ersatzspielerin Melissa John, die sich super in den Kader einfügte. Melissa konnte ihr Dameneinzel leider nicht zu Ende spielen. Verletzungs-bedingt musste ihre Gegnerin im 2. Satz beim Spielstand von 16:12 aufgeben. Wir wünschen ihrer Gegnerin auf diesem Weg noch einmal gute Besserung.

U11 Miniklasse FR1:                                  

BVG 1 – 1. BV Maintal                                             verlegt

Die Maintaler mussten dieses Spiel leider kurzfristig absagen. Es wird zu einem späteren Termin nachgeholt.

U11 Miniklasse FR2:                                  

BVG 2 – SG Unterliederbach/Höchst                   0 : 6

Die zweite U11-Mannschaft hatte zu Hause mit Tabellenführer Unterliederbach einen dicken Brocken zu Gast. Der Tabellenführer erwies als deutlich zu stark für unser Team. Das mit hessischen Auswahlspielern besetzte Team hatte keine Mühe ohne Satzverlust den dritten Saisonsieg zu holen. Für unsere junge Mannschaft gilt es nun gegen die Punktgleichen Frankfurter ein erstes positives Ergebnis zu holen.

Vorschau für das Wochenende 21./22.11.:

Das Spielwochenende für die 2. Jugendmannschaft beginnt bereits am Mittwoch um 18:30 Uhr gegen den BV Stockstadt-Zellhausen. Dieses Spiel wurde vorgezogen, weil den Stockstädtern am Wochenende die Halle nicht zur Verfügung steht.
Die 1. Mannschaft hat an diesem Wochenende kein Verbandsspiel.
Einen weiteren Sieg will die 2. Mannschaft gegen den BV Frankfurt 06. Die sie im Hessenpokal schon einmal geschlagen hatten. Dieses mal wird am Samstag um 17:00 Uhr in Laufach gespielt.
Bei der 3. Mannschaft kommt es am Samstag um 15:00 Uhr zu Hause zu dem Spitzenspiel. Es treffen aufeinander der BVG 3 gegen die TG Hanau 1. Beide sind noch verlustpunktfrei und es trennt sie nur ein Spielpunkt, den die Hanauer besser sind.
Zur gleichen Zeit spielen die Mini’s U 13 zu Hause. Die 1. U13 Mannschaft kämpft gegen den TV Hofheim um die Punkte und die 2. U13 Mannschaft hat es mit 1. Frankfurter BC zu tun.
Unsere 4.Mannschaft muss am Samstag um 17:00 Uhr zur TSG Nordwest, die in Frankfurt in der Grundschule Riedberg spielen.
Auch die 5. Mannschaft hat es am Samstag um 15:00 Uhr in Laufach mit den Hanauern zu tun, sie spielen gegen deren 4. Mannschaft.
Die weiteren Verbandsspiele am Samstag sind:
1. Jugendmannschaft um 15:00 Uhr in Frankfurt-Sindlingen gegen den TV 1875 Sindlingen um 12:30 Uhr in Laufach spielt die 2. Schülermannschaft gegen den 1. BV Maintal.
Bei unseren Jugendlichen, Schülern und Mini’s wird auch am Sonntag noch einmal gespielt und danach ist die Vorrunde schon geschafft.
1. Jugendmannschaft um 10:00 Uhr in Goldbach gegen die SG TGU/TG Höchst
2. Jugendmannschaft um 10:00 Uhr in Goldbach gegen den TSG Jügesheim
1. Schülermannschaft um 12:00 Uhr in Frankfurt gegen den TuS Schwanheim und auch die
1. U13 Mini’s spielen um 10:00 Uhr in Frankfurt gegen den TuS Schwanheim
2. U13 Mini’s um 12:00 Uhr in Friedrichsdorf gegen den BV Friedrichsdorf
1. U11 Mini’s um 09:30 Uhr in Frankfurt gegen die 2. Mannschaft des BV Frankfurt 06
2. U11 Mini’s um 11:30 Uhr gegen die 3. Mannschaft des BV Frankfurt 06

Bezirks-Einzelmeisterschaften Schüler & Jugend, Bezirk Frankfurt

Zum ersten Mal starteten Vertreter der neuformierten BVG Goldbach-Laufach auf einer Bezirksmeisterschaft im Bezirk Frankfurt. Die BVG hatte zwar nicht so viele Spieler wie gewohnt am Start, doch vor allem in der U17 war man, gemeinsam mit dem BV Stockstadt äußerst erfolgreich.

Im Jungendoppel U11 konnte Jan Elbert mit ungewohntem Partner das Halbfinale erreichen.

In der U17 war Luca Neidhardt erfolgreichster Spieler. Am Ende holte er sich den Titel im Einzel, sowie zwei Finalteilnahmen im Doppel und Mixed. Jessica Becker, sowie Hanna Zentgraf gelangen in dieser Altersklasse ebenfalls zwei Finalteilnahmen. Platz 3 erreichte Anna Steiner mit Melanie Muschinski (TG Hanau).

Dünn besetzt war die Altersklasse U19. Mangels Meldungen wurden dort nur die Einzel ausgespielt. Am Ende mit einem dritten Platz für Noah Eizenhöfer und auch Julia Meecham.

Alles in allem ein gelungener Start im neuen Bezirk mit einigen Qualifikationen für die hessischen Meisterschaften.

Altersklasse U11:

Jungeneinzel:

Platz 7: Jan Elbert

Jungendoppel:

Platz 3: Jan Elbert / Jakob Saleh (BVG / BV Frankfurt)

 

Altersklasse U13:

Jungeneinzel:

Platz 16: Alexander Groß

Jungendoppel:

Platz 6: Alexander Groß / Michael Muschinski (BVG / TSG Erlensee)

 

Altersklasse U17:

Herreneinzel:

Platz 1:   Luca Neidhardt

Platz 17: Marco Bozem

Herrendoppel:

Platz 2:   Luca Neidhardt / Nicola Warncke (BVG / TSG Erlensee)

Dameneinzel:

Platz 2:   Jessica Becker

Platz 5:   Hanna Zentgraf

Platz 7:   Anna Steiner

Damendoppel:

Platz 2:   Jessica Becker / Hanna Zentgraf

Platz 3:   Anna Steiner / Melanie Muschinski (BVG / TSG Erlensee)

Mixed:

Platz 2:   Luca Neidhardt / Hanna Zentgraf

 

Altersklasse U19:

Herreneinzel:

Platz 3:   Noah Eizenhöfer

Dameneinzel:

Platz 3:   Julia Meecham

Spielwochenende Jugend-Schüler-Minis

Beim dritten Spielwochenende kam die 1. Schülermannschaft so langsam in Fahrt. Gemeinsam mit der weiterhin sehr erfolgreichen U13 Mannschaft, setzten sich nun beide Teams in ihren Klassen oben fest. Oben dabei sind auch noch die beiden U13-Mannschaften. Es gelang wieder ein Sieg und ein Remis. Etwas zurückgefallen ist die 2. Jugendmannschaft durch die Niederlage. Die gab es aber gegen den Meisterschaftsanwärter Maintal. Noch ordentlich zu kämpfen haben unsere U11er Teams. In den einzelnen Matches stellen das die Spieler/innen auch regelmäßig unter Beweis. Aber für das gesamte Team reichte es noch nicht für einen Punktgewinn.

Die Ergebnisübersicht:

Jugend Grundklasse FR1:                BVG 1                                                           Spielfrei

Jugend Grundklasse FR2:                BV Maintal 1 – BVG 2                                                7 : 1

Schüler Grundklasse FR1:                BVG 1 – TV Hofheim 2                                 5 : 3

Schüler Grundklasse FR2:                BVG                                                               Verlegt

U13 Miniklasse FR1:                         BVG 2 – TSG Nordwest                                5 : 1

U13 Miniklasse FR2:                         BVG 1 – TuS Steinbach                                3 : 3

U11 Miniklasse FR1:                         BVG 1 – TV Hofheim 1                                 1 : 5

U11 Miniklasse FR2:                         BVG 2 – TSG Erlensee 1                              1 : 5

 

Spielberichte:

Jugend Grundklasse FR2:             

BV Maintal 1 – BVG 2                                              7 : 1

Punkt: Erik Kraus / Samira Maidhof

Der bisherige Start der 2. Jugendmannschaft verlief mit 3:3 Punkten recht erfolgreich. Doch davon ließ sich Tabellenführer Maintal nicht beeindrucken. Die Hausherren gewannen alle Spiele in zwei Sätzen. Immerhin konnte das Mixed konnte den verlustpunktfreien Maintalern einen Zähler abknöpfen. In den anderen Spielen bewiesen die Gäste jedoch ihre Klasse.

Schüler Grundklasse FR1:            

BVG 1 – TV Hofheim 2                                           5 : 3

Punkte: Marie Burggraf / Theresa Rußmann, Moritz Bergmann / Kai Philipp, Theresa Rußmann, Moritz Bergmann / Marie Burggraf, Luca Wilzbach

Ein richtungsweisendes Spiel stand für die 1. Schülermannschaft an. Gegen den Tabellennachbarn Hofheim entwickelte sich das erwartet enge Spiel. Die BVG 1 konnte erstmals in Bestbesetzung antreten, was gegen die starken Hofheimer auch von Nöten war. Obwohl man sich nach hartumkämpften Spielen mit 4:1 absetzen konnte, steckten die Gäste noch lange nicht auf. Das TVH-Team konnte mit zwei Siegen in den Jungeneinzeln auf 3:4 verkürzen, und der Sieg geriet wieder in Gefahr. Luca Wilzbach erlöste das Team mit einem 3-Satz-Erfolg, und sicherte aktuell Platz 2 in der Tabelle.

U13 Miniklasse FR1:                                  

BVG 2 – TSG Nordwest                                          5 : 1

Punkte: Eric Steiner / Florian Sommer, Emilia Eizenhöfer / Hanna Ferfers, Eric Steiner, Emilia Eizenhöfer, Florian Sommer

Zum dritten Mal in Folge blieb nun die U13-2 ohne Niederlage. Die TSG Nordwest konnte mit 5:1 bezwungen werden. Den Gästen fehlte leider ein Spieler, was es der BVG 2 natürlich etwas leichter machte. Die Punkte verteilten sich diesmal auf alle vier eingesetzten Spieler/innen. Lohn der Mühe ist nun ein gesicherter dritter Platz in der Tabelle.

U13 Miniklasse FR2:                                   

BVG 1 – TuS Steinbach                                          3 : 3

Punkte: Alexander Groß / Tim Chudaska, Alexander Groß, Tim Chudaska

Viertes Spiel, drittes Remis und weiterhin ungeschlagen. So die bisherige Bilanz der U13-1 Mannschaft. Gegen das bisherige Schlusslicht Steinbach hatte man sich zu Beginn den zweiten Saisonsieg ausgemalt. Doch der Tabellenplatz spiegelte die wahre Leistungsstärke der Gäste nicht ganz wieder. Die guten Jungs machten es für unsere beiden Mädchen nicht leicht. Am Ende mussten sie drei hauchdünne Niederlagen hinnehmen, so dass es für den zweiten Sieg der Mannschaft (noch) nicht ganz reichte. Den zweiten Rang konnte man aber verteidigen.

U11 Miniklasse FR1:                                  

BVG 1 – TV Hofheim 1                                            1 : 5

Punkt: Alexander Dripke

Es sollte noch nichts werden, mit dem ersten Punkt in Frankfurt. Doch die U11-1 war knapp dran an einem möglichen Remis. Kurzfristig fiel Nr. 2 Niclas Lisson aus. Zum Glück war noch auf die Schnelle ein Ersatzspieler aufzutreiben, so dass alle Spiele ausgetragen werden konnten. Beide Doppel konnten mit den Gästen gut mithalten, mussten ihnen aber knapp den Vortritt lassen. Auch die ersten beiden Einzel durch Jan Elbert und Jette Bittner verliefen sehr ausgeglichen. Dennoch musste man auf das letzte Spiel des Tages warten, eher durch Alexander Dripke einen Erfolg im vierten Einzel geholt werden konnte.

U11 Miniklasse FR2:                                  

BVG 2 – TSG Erlensee 1                                         1 : 5

Punkt: Maximilian Hoferer-Martinez

Auch die zweite U11-Mannschaft hat in Hessen noch nicht so richtig Fuß gefasst. Die Tabellennachbarn aus Erlensee nahmen am Ende beide Punkte mit. Immerhin gelang Maximilian Hoferer-Martinez ein Zwei-Satz-Sieg im zweiten Einzel. Da gleich zwei Stammspielerinnen fehlten, bekamen unsere beiden Jüngsten Mädchen Sophie Spatz und Vicky Dorier die Gelegenheit Spielpraxis zu sammeln.

1. Bezirks-Rangliste Bezirk Frankfurt in Walldorf:

Im Jugendbereich geht es zum Saisonbeginn gleich Schlag auf Schlag. Kurz nach den Bezirksmeisterschaften wurde schon die erste Bezirksrangliste der neuen Saison ausgespielt. In Walldorf war die BVG vor allem in der U17 erfolgreich. Luca Neidhardt gewann nach der Meisterschaft nun auch die erste Rangliste im Einzel. Im Doppel gelang ihm der Sieg sogar eine Altersklasse höher. Einen hervorragenden Ranglistenstart legte auch Anna Steiner hin, mit Platz 5 im Einzel, sowie Platz 2 im Doppel, bzw. Platz 3 im Mixed mit Lukas Heeg. In der U13 konnten Tim Chudaska und Luna Dorier im Mixed das Finale erreichen. Eric Steiner unterlag im kleinen Finale mit Michael Muschinski und holte sich Platz 4. Zwei Finalteilnahmen kamen in der U11 noch dazu. Jette Bittner holte Platz 2 im Einzel und den Turniersieg im Doppel. Bei ihrem ersten Turnierstart landete Sophie Spatz auch auf dem Podest.

Altersklasse U11:
Jungeneinzel:
Platz 8: Alexander Dripke

Mädcheneinzel:
Platz 2: Jette Bittner
Platz 3: Sophie Spatz

Mädchendoppel:
Platz 1: Jette Bittner / Sanchi Sadana (BVG / TG Unterliederbach)

Altersklasse U13:
Jungeneinzel:
Platz 9: Alexander Groß
Platz 13: Eric Steiner
Platz 13: Tim Chudaska

Jungendoppel:
Platz 4: Eric Steiner / Michael Muschinski (BVG / TSG Erlensee)
Platz 5: Alexander Groß / Tim Chudaska

Mixed:
Platz 2: Tim Chudaska / Luna Dorier

Altersklasse U15:
Jungeneinzel:
Platz 17: Pascal Schmidt
Platz 25: Johannes Werner

Mädcheneinzel:
Platz 7: Theresa Rußmann

Altersklasse U17:
Herreneinzel:
Platz 1: Luca Neidhardt
Platz 17: Lukas Heeg

Dameneinzel:
Platz 5: Anna Steiner

Damendoppel:
Platz 2: Anna Steiner / Melanie Muschinski (BVG / TSG Erlensee)

Mixed:
Platz 3: Lukas Heeg / Anna Steiner

Altersklasse U19:
Herreneinzel:
Platz 8: Noah Eizenhöfer
Platz 17: Christoph Elsner
Platz 17: Maximilian Rußmann
Platz 24: Marco Bozem

Spielwochenende 19./20.9 Jugend-Schüler-Minis

Das zweite Spielwochenende brachte für Jugend, Schüler und Minis U13 gleich einen „Doppelspieltag“. Am Ende stand – nüchtern betrachtet – eine ausgeglichene Bilanz mit 3 Siegen, 5 Unentschieden und 3 Niederlagen zu Buche. Ein eindeutiges Zeichen, wie ausgeglichen es in diesen Klassen zugeht. Umso höher zu bewerten, dass sich mit der Jugend 1, den beiden Minis U13 gleich drei Mannschaften unter den Top 3 befinden. Die Jugend 1 führt sogar aktuell die Tabelle an. Extrem positiv zeigte sich der Teamgeist in allen Mannschaften an diesem Wochenende.

Die Ergebnisübersicht:

Jugend Grundklasse FR1:                 BVG 1 – TV Hofheim 3                                 4 : 4

BVG 1 – TSG Oberursel 1                            8 : 0

Jugend Grundklasse FR2:                 BVG 2 – SV Fun Ball Dortelweil 2                0 : 8

BVG 2 – SG Neu-Isenburg/Dietzenbach      4 : 4

Schüler Grundklasse FR1:                BVG 1 – SG Unterliederbach/Höchst 1        1 : 7

SG Anspach – BVG 1                                   3 : 5

Schüler Grundklasse FR2:                BVG 2 – SG Unterliederbach/Höchst 2        1 : 7

U13 Miniklasse FR1:                          BVG 2 – TSG Erlensee                                 3 : 3

SG Anspach – BVG 2                                   3 : 3

U13 Miniklasse FR2:                         BV Frankfurt 06 – BVG 1                             1 : 5

BVG 1 – TGS Jügesheim                             3 : 3

Spielberichte:

Jugend Grundklasse FR1:              BVG 1 – TV Hofheim           3                      4 : 4

Punkte: Jonas Häuser / Marco Bozem, Jessica Becker / Hanna Zentgraf, Jessica Becker, Luca Neidhardt / Hanna Zentgraf

Eine härtere Nuss als am letzten Wochenende hatte diesmal die 1. Jugend zu knacken. Der Auftakt in den Doppeln verlief mit 2:1 auch recht vielversprechend. Doch Hofheim konnte alle Jungeneinzel für sich entscheiden. Jessica Becker und das Mixed verhinderten noch eine erste Heimniederlage. Beide Teams liegen aktuell an der Tabellenspitze.

Jugend Grundklasse FR1:             BVG 1 – TSG Oberursel 1                          8 : 0

Punkte: Noah Eizenhöfer / Luca Neidhardt, Jonas Häuser / Marco Bozem, Jessica Becker / Hanna Zentgraf, Noah Eizenhöfer, Jessica Becker, Marco Bozem , Jonas Häuser , Luca Neidhardt / Hanna Zentgraf

Am Tag darauf fand man wieder in die „alte Spur“ zurück. Gegen Oberursel gab es den zweiten 8:0-Erfolg. Alle Spiele wurden sicher in zwei Sätzen gewonnen. Lohn der „Mühe“: Platz 1 in der Grundklasse 1.

Jugend Grundklasse FR2:              BVG 2 – SV Fun Ball Dortelweil 2             0 : 8

Nach dem tollen Saisonstart am letzten Wochenende, hatte die 2. Jugendmannschaft gegen Dortelweil eine bittere Pille zu schlucken. Nach 8:0 gegen Hanau, galt es nun eine 0:8-Niederlage zu verdauen.

Jugend Grundklasse FR2:             BVG 2 – SG Neu-Isenburg/Dietzenbach  4 : 4

Punkte: Samira Maidhof / Anna Steiner, Samira Maidhof, Felix Sommer / Anna Steiner, Maximilian Rußmann

Eine ausgeglichene Partie gab es dann am dritten Spieltag gegen Tabellennachbarn Neu-Isenburg/Dietzenbach. In den Doppeln geriet man mit 1:2 ins Hintertreffen. Lukas Heeg unterlag unglücklich im ersten Einzel. Doch dann drehte man auf. Drei Punkte in Serie sorgten für den Ausgleich. Dann behielt Max Rußmann die Nerven und siegte mit 21:19 / 21:19. Leider reichte es im dritten Einzel nicht zum zweiten Saisonsieg.

Schüler Grundklasse FR1:             BVG 1 – SG Unterliederbach/Höchst 1    1 : 7

Punkt: Marie Burggraf

Am zweiten Spieltag griff auch die 1. Schülermannschaft in das Geschehen ein. Gegen die SG Unterliederbach/Höchst musste man gleich auf zwei Stammspieler verzichten. Im 1. Jungendoppel und Mädchendoppel konnten sich die Gäste knapp in zwei Sätzen behaupten. Deutlicher fielen dann die Ergebnisse im zweiten Doppel und den drei Jungeneinzel aus. Lediglich Marie Burggraf konnte noch punkten. Eine Resultatsverbesserung verpasste dann noch das Mixed.

Schüler Grundklasse FR1:             SG Anspach – BVG 1                                  3 : 5

Punkte: Marie Burggraf / Theresa Rußmann, Jens Philipp, Theresa Rußmann, Kai Philipp, Luca Wilzbach / Marie Burggraf

Unter ungünstigen Umständen, kurzfristig musste ein Junge absagen, fuhr die 1. Schülermannschaft zu ihrer ersten Auswärtsbegegnung. Doch auch der Bundesliga-Nachwuchs aus Anspach konnte nicht in Bestbesetzung antreten. Die BVG’ler mussten vorab zwei Spiele kampflos abgeben und unterlagen dazu noch im ersten Jungendoppel in drei Sätzen. Doch trotz 0:3-Rückstand startete man eine tolle Aufholjagd. Maßgeblich daran beteiligt unsere beiden Mädchen Marie Burggraf und Theresa Rußmann, die gleich drei Punkte holten. Dazu konnten Jens und Kai Philipp ihre beiden Einzel gewinnen und der erste Saisonsieg war dank überragender Moral perfekt.

Schüler Grundklasse FR2:             BVG 2 – SG Unterliederbach/Höchst 2    1 : 7

Punkte: Pascal Schmidt / Annika Bayer

[Bericht von Thilo Schmidt]

Die gegnerische Mannschaft hinterließ einen hochachtungsvollen Gesamteindruck, bei 1:7 auch kein Wunder. Trotzdem waren es bei uns in manchen Spielen nur Kleinigkeiten an denen wir scheiterten. Es bestätigte sich auch heute wieder, dass unsere „junge“ Mannschaft Potential hat. Spannung und alles drin war beim 19:21, 19:21 im 2.HD mit Tim Platthaus und Tom Aulbach. Unser Mix mit Pascal Schmidt und Anika Bayer überzeugten wieder. Mit ihrem Sieg 21:17, 21:16 sicherten sie uns ein Spiel. Natürlich gaben auch alle anderen Spieler/innen unserer Mannschaft ihr bestes und kämpften um jeden Ball.

U13 Miniklasse FR1:                                   BVG 2 – TSG Erlensee                    5 : 1

Punkte: Eric Steiner / Florian Sommer, Emilia Eizenhöfer / Hanna Ferfers, Eric Steiner, Emilia Eizenhöfer, Hanna Ferfers

Auch wenn bei den Gästen ein Spieler fehlte, so zeigte sich das U13-Team gut erholt von der Niederlage des ersten Spieltages. Eine gute Leistung im ersten Doppel, sowie die Einzelerfolge von Eric Steiner und Emilia Eizenhöfer bildeten den Grundstein zum 5:1-Sieg.

U13 Miniklasse FR2:                                   SG Anspach – BVG 1                      3 : 3

Punkte: Eric Steiner / Florian Sommer, Emilia Eizenhöfer / Hanna Ferfers, Emilia Eizenhöfer

Spiel 2 an diesem Wochenende entwickelte sich in Anspach äußerst spannend. Nach geglücktem Auftakt mit zwei Siegen in den Doppeln, musste man bis zum letzten Spiel warten, ehe wenigstens ein Punkt gesichert war. Emilia Eizenhöfer konnte in zwei Sätzen Siegen. Extrem knapp ging es im ersten Einzel von Eric Steiner zu, der trotz großem Kampf mit 22:20 / 14:21 / 19:21 verlor.

U13 Miniklasse FR2:                                    BV Frankfurt 06 – BVG 1                2 : 4

Punkte: Alexander Groß / Tim Chudaska, Luna Dorier / Lucia Baum, Alexander Groß, Tim Chudaska

Auch das zweite Saisonspiel führte die Minis U13 nach Frankfurt. Nach einem Remis, nun mit Erfolg. Beim BVF 06 gelangen zwei einfache Doppelerfolge. Härter mussten die Siege in den Einzeln erkämpft werden. Auch die Mädchen gaben wieder alles, unterlagen jedoch knapp ihre Einzelspiele.

U13 Miniklasse FR2:                                   BVG 1 – TGS Jügesheim                3 : 3

Punkte: Alexander Groß / Tim Chudaska, Alexander Groß, Tim Chudaska

Drittes Spiel für die U13-1. Zweites Remis und weiterhin ungeschlagen. Alle drei Punkte gingen diesmal auf das Konto der Jungs. Doch Luna Dorier war erneut in drei Sätzen knapp am ersten Sieg vorbeigeschrammt.

Spielbericht Jugend Schüler Minis 12./13.9.15

Erstes Spielwochenende Jugend-Schüler-Minis:

Zum Saisonauftakt in Hessen, lieferte die Nachwuchsabteilung die komplette Bandbreite an Ergebnissen ab. Von 8:0 bis 0:6 lieferten die 8 Mannschaften die Ergebnisse ab. Ein Remis war bei den Minis U13 auch noch dabei.

Besonders hervorzuheben ist sicherlich der überraschend deutliche 8:0-Erfokg der 2. Jugendmannschaft in Hanau. Die 1. Jugendmannschaft gewann sogar ohne Satzverlust. Bei den Schülern gab es einen kurzfristigen Rückzug des Gegners. Und die Minis mussten, vor allem bei der U11 einiges an Lehrgeld zahlen.

Die Ergebnisübersicht:

Jugend Grundklasse FR1:                BVG 1 – BV Friedrichsdorf 1                        8 : 0

Jugend Grundklasse FR2:                TG Haunau 1 – BVG 2                                 0 : 8

Schüler Grundklasse FR1:                BVG 1 – SV Fun-Ball Dortelweil 2                abgesagt

Schüler Grundklasse FR2:                TV Hofheim 3 – BVG 2                                6 : 2

U13 Miniklasse FR1:                         SV Fun-Ball Dortelweil 1 – BVG 2                6 : 0

U13 Miniklasse FR2:                         SG Enkheim 1 – BVG 1                              3 : 3

U11 Miniklasse FR1:                         BVG 1 – BV Friedrichsdorf 1                        1 : 5

U11 Miniklasse FR2:                         BVG 2 – SV Fun-Ball Dortelweil 1                0 : 6

Spielberichte:

Jugend Grundklasse FR1:              BVG 1 – BV Friedrichsdorf 1                     8 : 0

Punkte: Noah Eizenhöfer / Luca Neidhardt, Jonas Häuser / Nick Häuser, Jessica Becker / Hanna Zentgraf, Noah Eizenhöfer, Jonas Häuser, Nick Häuser, Jessica Becker, Luca Neidhardt / Hanna Zentgraf

Einen überzeugenden Saisonauftakt legte die 1. Jugendmannschaft hin. Gegen den BV Friedrichsdorf konnten alle Spiele glatt in zwei Sätzen gewonnen werden.

Jugend Grundklasse FR2:              TG Haunau 1 – BVG 2                     0 : 8

Punkte: Lukas Heeg / Maximilian Rußmann, Felix Sommer / Jens Philipp, Samira Maidhof / Anna Steiner, Maximilian Rußmann, Lukas Heeg, Felix Sommer, Samira Maidhof, Jens Philipp / Anna Steiner

Dass auch die 2. Mannschaft mit einem derartigen Ergebnis aufwarten würde, damit hatte im Vorfeld keiner gerechnet. Doch alle drei Spiele über drei Sätze gingen auf das Konto der BVG und der perfekte Start war gesichert.

Schüler Grundklasse FR1:             BVG 1 – SV Fun-Ball Dortelweil 2 abgesagt

Der Bundesliga-Nachwuchs des SV Dortelweil meldete kurzfristig vor diesem Spieltag seine zweite Schülermannschaft wieder vom Spielbetrieb ab. Daher musste die 1. Schülermannschaft ihre Premiere noch verschieben.

Schüler Grundklasse FR2:             TV Hofheim 3 – BVG 2                   6 : 2

Punkte: Lea Balling, Pascal Schmidt / Annika Bayer

1.Spieltag: Viele enge Spiele, leider immer verloren

Das erste Schülerspiel der 2. Mannschaft U15 in der HBV-Grundklasse in Hofheim gegen den TV Hofheim ging mit 2:6 verloren. Die drei Doppel gingen nach teils großem Kampf (mehrmals in der Verlängerung und im Mädchendoppel über drei Sätze) an die Hofheimer. Das beste Spiel des Tages war sicherlich das 1. Herreneinzel, dass Steffen Rauchalles leider im 3. Satz mit 21:16 verlor. Den ersten Punkt für die BVG holte dann Annika Bayer im Dameneinzel, anschließend gingen das zweite und dritte Herreneinzel von Tim Platthaus und Tom Aulbach an die Gegner aus Hofheim. Im abschließenden Mixed holten Lea Balling und Pascal Schmidt den zweiten Punkt für die BVG Goldbach/Laufach. Das Fazit: Auf der spielerischen Leistung lässt sich aufbauen, die neu zusammengestellte Mannschaft wird sich finden und dann um Siege mitspielen.(Marc Platthaus)

U13 Miniklasse FR1:                                   SV Fun-Ball Dortelweil 1 – BVG 2             6 : 0

Einen schweren Stand hatte die zweite U13-Mannschaft in Dortelweil. Die Hausherren setzten sich in allen sechs Begegnungen in drei Sätzen durch. Wobei Emilia Eizenhöfer / Hanna Ferfers im zweiten Doppel und Emilia im dritten Einzel knapp am dritten Satz vorbeischrammten.

U13 Miniklasse FR2:                                    SG Enkheim 1 – BVG 1                  3 : 3

Punkte: Alexander Groß / Tim Chudaska, Alexander Groß, Tim Chudaska

[Bericht von Manuel Langenstein] Nach leichten Anreiseschwierigkeiten, da sich die Riedsporthalle doch etwas versteckter befindet als gedacht, konnte die 1.Mannschaft der Minis mit Betreuer Laurent und Manuel doch noch rechtzeitig antreten.

Beginnen durfte das erste Doppel mit Alexander Groß und Tim Chudaska. Die beiden konnten in zwei Sätzen deutlich gewinnen. Parallel dazu starteten die Mädels mit ihrem Doppel in die Saison. Luna Dorier und Lucia Baum schlugen sich tapfer gegen das etwas stärkere Enkheimer Doppel. Es reichte aber leider nicht zum Sieg.

Anschließend konnte Alexander Groß in seinem Einzel überzeugen und auch Tim Chudaska gewann sein Spiel souverän. Luna Dorier musste gegen den einzigen Junge der Enkheimer ran und kämpfte hervorragend, doch auch diesen Punkt mussten wir abgeben. Zum Ende hin wurde es nochmal richtig spannend, denn die furchtlose Lucia Baum lieferte sich gegen die ältere Gegnerin ein 3-Satz-Match.

Leider mit besserem Ergebnis für die SG Enkheim, und somit zu einem 3:3 Endstand.

U11 Miniklasse FR1:                                   BVG 1 – BV Friedrichsdorf 1                     1 : 5

Punkt: Jette Bittner / Lina Biesterfeld

[Bericht von Nicol Bittner] Auftaktniederlage gegen BV Friedrichsdorf. Das erste Spiel der U11 Minis mit den Spielern Lina Biesterfeld, Jette Bittner, Niclas Lisson und Jan Elbert gegen den BV Friedrichsdorf ging mit 1:5 an die Gäste. Lediglich holte das 2.Doppel mit Jette Bittner und Lina Biesterfeld einen Punkt. Trotz tapferem Kampf der Kinder von der BV G gingen alle 4 Einzel verloren.

U11 Miniklasse FR2:                                   BVG 2 – SV Fun-Ball Dortelweil 1 0 : 6

Hängende Köpfe gab es, laut Betreuerin Heike Roither, bei den Spieler/innen der zweiten U11-Mannschaft. Das erste Mannschaftsspiel hatte man sich wohl anders vorgestellt. Die Gäste waren sehr stark aufgestellt. Lediglich im ersten Doppel konnten unsere Jungs Kilian Karpf und Max Hoferer-Martinez noch gut mithalten. In den Einzelspielen hingen dann die Trauben ganz hoch.