Letzter Spiel, letzte Sieg… für die Vorrunde

Mit einem neuen Sieg endeten die Spiele der Vorrunde für unser Team.

Die beiden Doppelspiele erlaubten es dem Team, die ersten 2 Punkte zu sammeln. Während die beiden Doppel im ersten Satz ihre Gegner weitgehend zu dominieren schienen, machte eine schuldhafte Entspannung den zweiten Satz sehr eng.

Im Einzel, während Jette ihr Match ohne Sorgen gewann, kämpfte Manuel in 3 Sätzen, um schließlich den Siegespunkt zu holen.

Elias und Vicky mussten leider im Einzel verlieren, trotz eines heftigen Kampfes bis zum letzten Punkt.

 

Schade, kein Punkt gewonnen.

Leider konnten am Samstag aufgrund von Krankheit nur 3 Spieler die BVG-Farben verteidigen.
2 Punkte waren also schon für den Gegner gesichert…

Elias und Manuel im Doppel schafften es, den ersten Punkt in 3 Sätzen zu gewinnen. Die Zusammenarbeit war in diesem Spiel echt perfekt !

Alexander, der als Ersatz kam, konnte auch seine Simple gewinnen, so dass das Team auf ein kleines Wunder hoffen konnte.

Leider scheiterten Manuel und Elias im Einzel, um einiges und erreichten das Wunder nicht.

Schade, denn mit einem kompletten Team können wir uns vorstellen, dass das Ergebnis anders ausgefallen wäre.

Ein großes Dankeschön an Alexander für seine Hilfe im 1. Schülermannschaft.

Vorschau für das Wochenende 24./25.11.2018

Mit einem Doppelspielwochenende beenden wir die Vorrunde der Saison 2018/19.
Dabei spielen am Samstag die
1.Mannschaft in Neu Isenburg um 15:00 Uhr gegen deren 1.Mannschaft,
2.Mannschaft Zuhause in Laufach um 16:00 Uhr gegen BV Stockstadt/Zellhausen,
3.Mannschaft hatte ihr Verbandsspiel schon am 28.10. ausgetragen,
4.Mannschaft braucht nicht spielen, da Stockstadt/Zellhausen ihre 2.Mannschaft zurück gezogen hat.
1.Jugendmannschaft in Goldbach um 13:00 Uhr gegen Fun Ball Dortelweil,
2.Jugendmannschaft auch in Goldbach um 13:00 Uhr gegen BV Maintal,
3.Jugendmannschaft in Frankfurt um 17:30 Uhr gegen BV Frankfurt 2,
1.Schülermannschaft zur gleichen Zeit am gleichen Ort wie die 3.Jugend gegen BV Frankfurt,
2.Schülermannschaft auch in Frankfurt um 15:30 aber gegen TSG Vörwärts Frankfurt.

Am Sonntag sind dann noch folgende Verbandsspiele:

1.Mannschaft in Messel um 11:00 Uhr gegen die TSG Messel,
2.Mannschaft in Langen um 10:00 Uhr gegen1.BV Langen,
3.Mannschaft in Langenselbold um 10:00 Uhr gegen TV Langenselbold/Hörstein 1,
4.Mannschaft in Langenselbold um 15:15Uhr gegen TV Langenselbold/Hörstein 3,
1.Jugendmannschaft in Hofheim um 13:00 Uhr gegen TV Hofheim 1,
2.Jugendmannschaft in Jügesheim um 13:00 Uhr gegen JSK Rodgau,
3.Jugendmannschaft in Hofheim um 11:00 Uhr gegen TV Hofheim 3,
1.Schülermannschaft Zuhause in Laufach um 11:30 Uhr gegen BV Friedrichsdorf,
2.Schülermannschaft Zuhause in Laufach um 10:00 Uhr gegen SG Bremthal/Kelkheim.

Unterliederbach zu stark für den BVG

Nach dem Erfolg im Auftaktspiel gegen Hofheim II musste sich die 1. BVG Jugend ihren Gegnern aus Unterliederbach mit 0:8 geschlagen geben. Trotz einiger enger Sätze, gerade in den Doppeln, konnte unser Athleten keinen Satzgewinn verbuchen. Das nächste Spiel steht am 24. November um 13 Uhr in der TV-Sporthalle in Goldbach an.

Vorschau für das Wochenende 17./18.11.2018

Mit der 2.Mannschaft am Samstag um 15:30 Uhr fängt das Spielwochenende an. Die Mannschaft fährt nach Maintal und spielt dort gegen deren 4.Mannschaft.

Danach kommt die 3.Mannschaft und spielt ebenfalls in Maintal gegen die 5. Mannschaft. Dieses Verbandsspiel ist auf 18:00 Uhr angesetzt.

Noch später, nämlich um 19:00 Uhr, spielt die 4.Mannschaft gegen die TG Bornheim 2, in Frankfurt.

Am Sonntag spielen noch die 1.Jugendmannschaft bei der TG Unterliederbach um 10:00 Uhr und die 2.Jugendmannschaft hat um 15:45 Uhr ein Heimspiel in Goldbach. Gegner ist der BV Frankfurt.

Vorschau für das Wochenende 10./11.11.2018

Am Wochenende sind die nächsten Verbandsspiele für unsere 1.Mannschaft.

Los geht es am Samstag schon um 13:00 Uhr.
Die 1.Mannschaft trifft in Goldbach auf den TV Bensheim.

Dann wäre um 15:00 Uhr ein weiteres Spiel in Laufach. Dort spielt die 2.Schülermannschaft gegen die JSK Rodgau.

Endlich spielt die 3.Jugendmannschaft gegen TG Dietesheim um 16:00 in Laufach.

 

Ein weiteres Heimspiel hat die 3.Jugendmannschaft am Sonntag um 10:00 Uhr in Laufach. Der TGS Offenbach Biber ist zu Gast.

Die anderen Mannschaft spielen in der Fremde. Die 1.Mannschaft fährt nach Frankfurt zum TSG Vorwärts Frankfurt, wo um 12:30 Uhr gespielt wird.

Um 10:00 Uhr kämpfte die 2.Mannschaft um die Punkte, bei der TG Dietesheim.

Die 3.Mannschaft hat Spielfrei, da SG Hainhausen seine Mannschaft zurückgezogen hat. Damit können wir nicht letzter werden und auch nicht mehr absteigen. Was wir auch nicht vor hatten.

Zu guter letzt muss die 4.Mannschaft um 15:00 Uhr zu der SG Erlensee/Michelbach und will sich dort die Punkte holen.

BVG-Jugend 1 startet erfolgreich in die Bezirksoberliga

5:3 in Hofheim gewonnen:
Was sich schon auf den ersten Blick positiv anhört, ist umso höher zu bewerten, wenn man bedenkt, dass mit Anna Steiner und Lukas Heeg die beiden Setztplatz-1-Spieler bei den Damen und Herren für dieses Spiel ausfielen.

Das Spiel begann dann auch nicht wirklich im Sinn der BVGler, denn nach den drei Doppeln stand es 2:1 für die Gastgeber. Sowohl das erste Herrendoppel (Luca Wilzbach und Tim Platthaus) als auch das Damendoppel (Theresa Rußmann und Lea Balling) mussten sich ihren Hofheimer Gegnern geschlagen geben.
Nur das zweite Herrendoppel mit Pascal Schmidt und Tom Aulbach waren siegreich.

Danach kamen die BVGler aber besser in tritt und entschieden die nachfolgenden Spiele (fast) ausschließlich für sich. Alle Einzel konnten mit 2:0 Sätzen gewonnen werden (1. HE: Luca Wilzbach, 2. HE: Tim Platthaus, 3. HE: Pascal Schmidt, DE: Theresa Rußmann). Nur das gemischte Doppel mit den beiden Ersatzspielern Tom Aulbach und Lea Balling konnten keinen Sieg einfahren.

Das nächste Spiel findet am 18 November um 10 Uhr in Unterliederbach statt.

Jugend 3 mit Niederlage und Sieg

BVG Goldbach/Laufach 3 – TuS Schwanheim 2 : 6

Die dritte Mannschaft verkraftete den Sprung in die nächsthöhere Klasse ebenfalls recht gut, auch wenn es zu Hause gegen Schwanheim nicht zu einem Punktgewinn reichte. Den Gästen gelangen zwar drei Siege in den Doppeln, doch zwei davon äußerst knapp. Im ersten Doppel verloren Johannes Werner / Nicolai Klöppel nach hartem Kampf mit 19:21 / 21:23 und auch den Mädchen Emilia Eizenhöfer / Luna Dorier fehlte beim 20:22 / 21:13 / 18:21 das nötige Glück. Nicolai erspielte im ersten Einzel den ersten Zähler für die BVG 3. Alexander Groß konnte mit einem Duell auf Augenhöhe (27:29 / 21:19 / 21:16) den zweiten Punkt erzielen. Mehr war aber nicht mehr drin, denn das Mixed Johannes Werner / Luna Dorier (21:19 / 11:21 / 15:21) und auch Emilia Eizenhöfer (19:21 / 20:22) verpassten das durchaus mögliche Unentschieden. Für Tim Gilmer bedeutete der Einsatz gegen Schwanheim die Punktspielpremiere.

Punkte BVG 3: Nicolai Klöppel, Alexander Groß

BV Maintal 2 – BVG Goldbach/Laufach 3 0 : 8

Viel Zeit, hatte die dritte Mannschaft nicht, um sich von der Auftaktniederlage zu erholen, denn am nächsten Tag stand schon das Auswärtsspiel in Maintal auf dem Programm. Dort holte man einen überzeugenden 8:0 Sieg. Lediglich zwei Partien gingen dabei über drei Sätze. Dabei behielt man in beiden Spielen mit 21:19 im dritten Satz die Nerven. Die restlichen Spiele gingen jeweils mit 2:0 auf das Konto der BVG-Spieler. Tim Gilmer konnte dabei ebenfalls seine ersten Punkte zum Erfolg beisteuern.

Punkte BVG 3: Nicolai Klöppel / Johannes Werner, Emilia Eizenhöfer / Luna Dorier, Alexander Groß / Tim Gilmer, Nicolai Klöppel, Emilia Eizenhöfer, Johannes Werner / Luna Dorier, Alexander Groß, Tim Gilmer

Doch ein schönes Wochenende !!!

Zwei Spiele an diesem Wochenende für unsere 1.Schülermannschaft, mit zwei völlig unterschiedlichen Ergebnissen.

Samstag, ein schwieriger Tag mit einer 5-1 Niederlage.
Das erste Doppelteam mit Manuel und Vicky gewann ihr Match in 2 Sätzen 21:17 und 21:18. Aber danach funktionierte nichts mehr, trotz des Willens unserer 4 Spieler.
Sicherlich fehlte Jette (ein großes Dankeschön an Niklas, der dem Team helfen könnte), aber kein anderes Spiel konnte sich zu unseren Gunsten wenden.

Sonntag, auf der anderen Seite… was für ein schöner Tag!
Mehr als der klare Sieg war es vor allem die allgemeine Atmosphäre, die vorherrschte.

Das erste Doppel mit mit Jette und Vicky gewann ohne große Mühe in zwei Sätzen.

Mit einem unglaublichen zweiten Doppelsieg von Manuel und Elias im dritten Satz mit 26:24, unterstützt von den beiden Mädchen, war das Team besonders für Einzelspiele motiviert.

Unsere vier Spieler gewannen in 2 Sätzen jedes Spiel, um mit einem großartigen 6-0 zu enden und setzten die Party im Auto auf dem Rückweg fort.
Das wollen wir wieder erleben. 🙂

Saison 2018/2019, Kalender herunterladen

Alle Spiele unserer Teams für die Saison 2018/2019 stehen fest.
Hier findest Du die Dateien für jedes Team, um die Termine in Deinen Outlook, Google, Apple Kalender einzufügen…. (wenn du es nicht letzte Saison getan hättest)

Für jedes Spiel werden der Austragungsort und der Zeitplan angezeigt, vorbehaltlich kurzfristige Änderungen während der Saison (fragst Du deinen Kapitän und/oder die offizielle Website des Verbandes).
Den Link zu deinem Team auf der offiziellen Website des Verbandes (https://hbv-badminton.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaBADDE.woa/wa/clubTeams?club=15434) für deine Meisterschaft findest du im Kommentar zu jedem Termin.

Schöne Ferien und eine gute Saison!