14 Teilnehmer beim BVG-Grundschulcup

Zwei Jahre mussten die BVG’ler warten, ehe die dritte Auflage des Grundschulcups ausgetragen werden konnte. Dritte Auflage für die 3. Klassen. In diesem Jahr weitete man das Angebot auf die 4. Klassen noch aus. Diese machte sich auch bezahlt, denn es gab insgesamt 16 Anmeldungen, am Ende waren 14 Kindern am Samstag in der Halle des TV Laufach am Start.

Während im Teilnehmerfeld der 4. Klassen überwiegend schon Kinder der BVG Wettkampferfahrung sammeln konnte, so waren bei den Kindern der 3. Klassen fast nur Neulinge dabei. Eine äußerst erfreuliche Entwicklung. Die Teilnehmer kamen aus den Grundschulen von Goldbach, Hösbach und Sailauf. Leider waren keine Kinder vom Ausrichterort Laufach dabei.

Mit allen vier Grundschulen arbeitet die BVG Goldbach/Laufach schon seit etlichen Jahren in Form von Schulsport AGs zusammen. Kinder haben dabei die Möglichkeit ein Schnupperprogramm in den Trainingsgruppen der BVG zu absolvieren, oder gleich in das Talentnest der BVG (ein vom Deutschen badmintonverband ausgezeichnetes Projekt) einzusteigen. Der Grundschulcup erweitert dieses Angebot.

Am Samstag gab es letztendlich zwei Konkurrenzen. Jeweils 7 Starter der 4. Klasse und 3. Klasse spielten im Modus „Jeder gegen Jeden“ insgesamt 6 Spiele pro Spieler*in. Klingt nach einem umfangreichen Kraftakt, aber es wurden alle Spiele „nur“ über zwei Sätze bis 11 Punkte (ohne Verlängerung) ausgespielt. Somit gab es auch das eine oder andere Mal ein ungewöhnliches 1:1 Unentschieden, das in die Wertung einging. Auch das Spielfeld entsprach nicht den regulären Badminton-Wettkampfmaßen, sondern wurde an die Grundschulkinder angepasst. Dazu wurde auch die Zählweise vereinfacht und auch das Netz in der Höhe reduziert. So gab es viele spannende Spiele und am Ende bei der Siegerehrung verschwitzte aber glückliche Gesichter. Gerade bei den Teilnehmern der 3. Klasse war am Ende der Veranstaltung die Nachfrage nach einem Schnuppertrainingsangebot groß. Wir freuen uns schon neue Trainingsteilnehmer aus diesem Grundschulcup begrüßen zu dürfen.

Die Grundlagen für eine erneute Wiederholung dieser Veranstaltung im kommenden Jahr sind somit gelegt.

Veröffentlicht in Jugend und Schüler.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.