Was für ein Krimi !

Die Mannschaft wollte nicht diese Saison punktlos beenden, und es war klar, dass gegen Bremthal den erste Sieg möglich wäre.

Alle schienen sehr motiviert zu sein, zu gewinnen.

Das erste Herren-Doppel wurde ohne Probleme von Nicolai und Johannes gewonnen, während das zweite mit Simon und Cornelius nicht die Lösung finden konnte und in 2 Sätzen verlieren musste.
Das Damendoppel mit den Schwestern Luna und Vicky war sehr eng, verlor aber leider auch in 2 Sätzen.

Es war kein Traumstart…

Dann spielten die drei Jungs das Einzel… und trotz des etwas langsamen Starts von Johannes gewannen sie alle ihre Spiele, um ein Unentschieden zu sichern.

Dann gleichzeitig wurden das Mixte Doppel und Dameneinzel gespielt.

Während das gemischte Doppel sich verbeugen musste, ließ Vicky im Einzel mit einem dritten Satz ein wenig Hoffnung.
Mit 19:14 für ihre Gegnerin schien sie mit dem ersten Sieg für diese Saison kompromittiert zu sein.
Doch Vicky lieferte ein perfektes Endspiel zum 21:19-Sieg.

Mit diesem Sieg verließ das Team sogar den letzten Platz in der Gesamtwertung.
Herzlichen Glückwunsch !!!

Veröffentlicht in Jugend 3, Jugend und Schüler, Spielbetrieb.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert