3. Jugendmannschaft verpasst Remis in Rodgau

Jugend Bezirksliga B

 JSK Rodgau                          – BVG Goldbach/Laufach 3               5 : 3

Punkte BVG 3: Nicolai Klöppel / Johannes Werner, Nicolai Klöppel, Cornelius Monjau

 In Rodgau erhoffte sich die Jugend 3 den ersten zählbaren Erfolg zu holen. Mit einem hauchdünnen Sieg von Nicolai und Johannes, 23:21 gewannen die beiden im dritten Satz, startete die BVG 2 auch gut in die Partie. Im Damendoppel reichte es nicht ganz zu einem Satzgewinn. Den zweiten Punkt hatten Tim Gilmer und Cornelius Monjau eigentlich schon auf dem Schläger. Sie holten den ersten Satz sicher mit 21:8 um dann doch noch mit 23:25 und 10:21 zu verlieren. Nicolai glich mit seinem Zwei-Satz-Sieg im ersten Einzel nochmals für die BVG aus. Doch im Dameneinzel und im zweiten Einzel setzen sich die Rodgauer in zwei Sätzen durch. Mit einem sicheren 21:13 / 21:13 brachte Cornelius im dritten Einzel die Mannschaft wieder zurück ins Rennen. Die Hoffnungen auf das Remis hielten Tim Gilmer und Vicky Dorier auch lange offen. Es reichte aber beim 14:21 / 23:21 / 16:21 aber nicht mehr zum vierten Punkt. Jetzt gilt es beim Kellerduell in Bremthal am kommenden Wochenende die ersten Punkte einzufahren.

Posted in Jugend 3.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.