Spielbericht: BVG Goldbach/Laufach 3 – SV Fun-Ball Dortelweil VI

BVG Goldbach/Laufach 3 1:7 SV Fun-Ball Dortelweil VI
Bericht:Erstmals komplett, trat die BVG 3 zum Heimspiel gegen Tabellenführer Dortelweil an.
Die Gäste waren komplett mit Ersatzspielern besetzt, die dennoch erneut die Doppelschwäche der BVG 3 offen legten.Luca Neidhardt / Nicola Warncke und Hanna Zentgraf / Melanie Muschinski unterlagen jeweils in zwei Sätzen.
Im zweiten Doppel ging es etwas knapper zu.

Noah Eizenhöfer / Martin Köhler holten sich mit 26:24 den ersten Satz. Doch die Sätze zwei und drei gingen dann sicher an die Gäste.

Ähnlich wie in Langen, galt es nun in den Einzeln nochmals den Anschluss herzustellen.
Erneut lieferte sich Luca Neidhardt eine spektakuläre Partie im erste Einzel. Am Ende reichte es diesmal beim 23:21 / 14:21 / 15:21 nicht zum Sieg.

Auch Melanie hielt ihr Dameneinzel eigentlich immer offen, unterlag aber mit 17:21 / 21:23.

So blieb es Noah Eizenhöfer im zweiten Einzel vorbehalten den ersten Punkt zu holen.
Er setzte sich mit 15:21 / 21:18 / 21:18 durch.

Im Mixed hatten Hanna Zentgraf / Martin Köhler mit 21:18 im zweiten Durchgang noch den Entscheidungssatz erzwungen.
Wie in Langen behielten die Konkurrenten mit 21:15 die Oberhand.
Auch Nicola Warncke war es im dritten Einzel vorenthalten den zweiten Punkt zu holen.

Fazit: wie in Langen mit einem der Top-Teams mitgehalten, aber die Drei-Satz-Spiele gingen meistens an die Konkurrenz.

 

Veröffentlicht in 3.Mannschaft, Aktive, Spielbetrieb.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.