Spielbericht 1.Frankfurter BC gegen BVG Goldbach/Laufach 3:

Zur Rückrunde war das kein Auftakt nach Maß, aber wir haben auch nicht verloren. Ohne unseren ersten Herren James Zhang, der noch das Neujahrfest in China feiert, fuhren wir nach Frankfurt. Wie üblich wurde mit den beiden HD und dem DD begonnen. Noah Eizenhöfer und Thomas Belle brauchten zwar drei Sätze, gewannen aber mit 24:22, 12:21 und 21:13. Besser machten es Swetlana Muschinski und Tini Berger, sie holten sich das DD mit 21:18 und 21:12. Dafür lief es bei Hans-Peter Schmitt und Klaus Berger im 2.HD gar nicht gut. Nachdem der erste Satz mit 21:18 verloren ging, sollte es im zweiten besser werden. Sie führten auch mit 19:14, konnten den Satz aber nicht zu machen und verloren noch mit 23:21. Weiter ging es mit dem DE das Swetlana spielte. Sie kam mit sich und der Halle nicht zurecht und musste sich der Gegnerin mit 19:21 und 14:21 geschlagen geben. Hans-Peter im 2.HE und Thomas im 3.HE gingen über drei Sätze konnten diese nicht für sich entscheiden. Jetzt lagen wie nach einer 2:1 Führung 4:2 zurück. Noah spielte heute das 1.HE und auch er musste ein Dreisatzspiel absolvieren. Dies konnte er für sich entscheiden mit 18:21, 21:18 und 21:15. Jetzt kam es auf das Mixed an. Tini und Klaus fackelten nicht lange und holten sich das Spiel mit 21:10 und 21:6. Mit diesen beiden Siegen konnten wir doch noch ausgleichen.

Posted in 3.Mannschaft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.