Spannendes Pokalspiel gegen Vorwärts Frankfurt

Da unser erstes Ligaspiel verlegt wurde, starteten wir mit der ersten Pokalrunde in die neue Saison.

Am Donnerstag durften wir die Gäste von der TGS Vorwärts Frankfurt in Laufach begrüßen.
Zu Beginn gingen beide Herrendoppel in zwei Sätzen verloren. Luca und Timo 15:21, 15:21 ; Matze und Manuel 15:21, 18:21. Hart umkämpfte Ballwechsel hinderten die gegnerischen Paarungen nicht daran, die eher deutlichen Ergebnisse, zu erzielen.
Souveräner machten es Lisa und Svetlana im Damendoppel mit einer sehr überzeugenden Partie. 21:14, 21:15.
Anschließend ging Manuel ins zweite Herreneinzel.
Nach erfolgreichem ersten Satz, verlor er im zweiten Durchgang die Spielideen und schaffte es erst über drei Sätze den Sieg einzufahren. 21:17, 15:21, 21:18.
Luca spielte im dritten Herreneinzel seine Laufstärke aus und zeigte seinem älteren Gegner vorallem im zweiten Satz „wo es langgeht“.
21:19, 21:11.
Danach durchspielte Matze, im Duell der Linkshänder, taktisch interessante Ballwechsel, fand aber gegen seinen starken Gegner nicht das richtige Rezept. 11:21, 12:22.
Auch Svetlana und Timo mussten das Mixed unglücklich abgeben. 16:21, 16:21.
Zu guter Letzt schaffte es Lisa in einem spannenden Schlussduell (19:21, 21:15, 21:15)
ein Gesamtresultat von 4:4 zu erreichen. Allerdings hatte der starke Gegner aus Frankfurt mit 8:10 Sätzen knapp die Nase vorn und zieht in die nächste Pokalrunde ein. Gratulation!

Die zweite Mannschaft freut sich, mit diesem großartigen Elan, in die laufende Saison einzusteigen.

Posted in 2.Mannschaft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.