Mannschaftsspielbetrieb in Hessen wieder eingestellt

Hier die offizielle Info des Hessischen Badmintonverbandes

Corona bedingte Saisonunterbrechung

  • Marc Gemmerich

Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde,

aufgrund der stark ansteigenden Infektionszahlen in Hessen hat das Präsidium des Hessischen Badminton-Verbands in Abstimmung mit den Bezirken entschieden, den Spielbetrieb in allen hessischen Spielklassen O19 und U19 ab 24.10.2020, 00:00 Uhr vorerst bis 15. Januar 2021 zu unterbrechen.

Es hat sich gezeigt, dass die bisher durchgeführten Maßnahmen des HBV seitens der Vereine sehr gut und  größtenteils auch sehr verantwortungsbewusst akzeptiert wurden. Trotzdem sind wir einvernehmlich der Meinung, dass eine zeitweise Unterbrechung der Runde für den gesamthessischen Spielbetrieb nötig ist.

Das Präsidium beobachtet weiterhin die aktuelle Situation und behält sich weitere Regelungen vor.
Bleiben Sie alle gesund !

Präsidium des Hessischen Badminton-Verbandes

Veröffentlicht in Allgemein, Uncategorized.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.