Jugend 2 unterliegt zum Saisonauftakt

BVG Jugend 2 2:6 1. Frankfurter BC Jugend 1
Bericht:

Im ersten Spiel der neuen Saison musste die 2. Jugendmannschaft leider eine Niederlage einstecken. Während Melissa John und Emilia Eizenhöfer im Damendoppel nichts anbrennen ließen (21:4,21:4), so ging das neuformierte erste Herrendoppel mit Tom Aulbach und Alexander Groß (5:21, 8:21) sowie das zweite Herrendoppel mit Michael Muschinski und Tim Chudaska (18:21, 17:21) jeweils glatt in 2 Sätzen an den FBC, sodass man nach den Doppeln 1:2 in Rückstand lag. Auch das erste Herreneinzel (8:21, 9:21), das zweite Herreneinzel (11:21, 15:21) sowie das Dameneinzel (14:21, 8:21) gingen glatt in 2 Sätzen an den Gegner. Alexander Groß im dritten Einzel konnte in 3 Sätzen (22:20, 17:21, 21:16) den zweiten Punkt für den BVG erkämpfen, während das Mixed knapp in 3 Sätzen unterlag (19:21, 21:12, 17:21).

Vorschau für das Wochenende 14./15.09.2019:

Es geht wieder los!
Die Federballer des BVG Goldbach/Laufach beginnen mit der Saison 2019/20. Die 1.Mannschaft muss am Sonntag um 11:00 Uhr bei der 2.Mannschft des BV Darmstadt antreten. Unsere 2.Mannschaft hat noch einen Aufschub, deren Verbandsspiel wurde auf den 29.09. verlegt.
Alle anderen Mannschaften beginnen mit einem Heimspiel und alle spielen in Goldbach, da die Sporthalle in Laufach nicht zur Verfügung steht.
Los geht es am Samstag um 13:00 Uhr mit den Begegnungen:
BVG Jugend 1 gegen SV Fun Ball Dortelweil und
BVG Jugend 3 gegen SG Anspach 2
Um 15:00 Uhr spielen folgende Mannschaften:
BVG Jugend 2 gegen 1.Frankfurt BC und
in der Bezirksliga C4 BVG 4 gegen TSG Erlensee/FSV Michelbach.
Am Sonntag um 10:00 Uhr spielen:
In der Bezirksliga B3 BVG 3 gegen 1.Frankfurter BC 5 und alle Schülermannschaften
BVG Schüler 1 gegen SG Anspach
BVG Schüler 2 gegen 1.Frankurter BC
BVG Schüler 3 gegen 1.Frankurter BC 2

Sieg und Niederlage für Jugend 2

Mit Sieg und Niederlage zum Saisonfinale, verabschiedete sich die 2. Jugendmannschaft so gerade noch vom letzten Tabellenplatz. Betrachtet man die vielen knappen Ergebnisse, so hatten sie dort eigentlich auch nichts verloren. In Maintal konnte man den 5:3-Heimerfolg der Vorrunde leider nicht wiederholen. Maintal stand an diesem Tag vor allem bei den Mädchenspielen zu stark. Im dritten Einzel sprang Max Endres für Eric Steiner ein und hätte beim 19:21 / 17:21 beinahe noch das Unentschieden geholt. Am Sonntag gelang aber gegen Rodgau die Revanche für die 3:5-Niederlage. Und diese viel beim 8:0 überraschend deutlich aus. Den Gästen fehlte allerdings ein Junge, so dass die BVG gleich mit 2:0 vorne lag. Nachdem Anika Bayer / Melissa John ihr Damendoppel im dritten Satz holen konnten, war der Rest schnell in zwei Sätzen erledigt. Damit liegt man punktgleich mit Rodgau, aber dem besseren Spielverhältnis auf Platz 4 der Endtabelle.

Jugend Bezirksliga A

BV Maintal 2               – BVG Goldbach/Laufach 2               5 : 3

Punkte BVG 2: Michael Muschinski / Tim Chudaska, Tom Aulbach / Lea Balling, Tim Chudaska

BVG Goldbach/Laufach 2                 – JSK Rodgau            8 : 0

Punkte BVG 2: Michael Muschinski / Tim Chudaska, Melissa John / Anika Bayer, Tom Aulbach / Eric Steiner, Michael Muschinski, Melissa John, Tim Chudaska / Anika Bayer, Tom Aulbach, Eric Steiner

Saison 2018/2019, Kalender herunterladen

Alle Spiele unserer Teams für die Saison 2018/2019 stehen fest.
Hier findest Du die Dateien für jedes Team, um die Termine in Deinen Outlook, Google, Apple Kalender einzufügen…. (wenn du es nicht letzte Saison getan hättest)

Für jedes Spiel werden der Austragungsort und der Zeitplan angezeigt, vorbehaltlich kurzfristige Änderungen während der Saison (fragst Du deinen Kapitän und/oder die offizielle Website des Verbandes).
Den Link zu deinem Team auf der offiziellen Website des Verbandes (https://hbv-badminton.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaBADDE.woa/wa/clubTeams?club=15434) für deine Meisterschaft findest du im Kommentar zu jedem Termin.

Schöne Ferien und eine gute Saison!

5:3 Auswärtserfolg sichert 3. Platz

TV Hofheim II 3:5 BVG Jugend 2  
Bericht: Einen hart erkämpften Auswärtssieg konnte die 2. Jugenmannschaft in Hofheim erringen.
Sein bisher bestes Spiel lieferte Michael Muschinski, bei seinem 3 Satz Erfolg gegen Noah Frank, ab.

Doppelspieltag für unsere Jugend 2 Mannschaft

SG Anspach 5:3 BVG Jugend 2  
Bericht: Gute Leistung reicht beim Tabellenführer leider nicht zum Punktgewinn.

 

 

 

 

 

BVG Jugend 2 6:2 TuS Schwanheim / TGS Vorwärts Frankfurt  
Bericht: Mit einer geschlossen Mannschaftsleistung konnte man Schwanheim/ Vorwärts Frankfurt Zuhause mit 6:2 bezwingen.

Hervorzuheben ist der 2:1 Sieg von Melissa John, die nach verloren gegangenen 1. Satz, noch im 3. Satz mit 24:22 gewinnen konnte.

 

 

Rückrunde 1. Spiel

1.BV Maintal 3-5 BVG Jugend 2  
Bericht: Einen tollen Rückrundenauftakt legte die 2. Jugendmannschaft hin.

Vor allem bei den Jungenspielen überzeugte man und holte sich beide Doppel, wie auch das 2. und 3. Einzel. Durch den Sieg von Tim Chudaska / Anika Bayer im Mixed war der 5:3-Erfolg perfekt.

Alle 5 Siege sicherte man sich richtig souverän in zwei Sätzen. Mit einer starken Leistung, konnte man das Vorrundenergebniss drehen, und den Tabellenvierten in eigener Halle mit 5:3 besiegen.

Mit dem Revancherfolg in Maintal setzt sich die 2. Jugend nun auf Platz 3 erst einmal fest.

 

Heimspiel gegen Hofheim lll

BVG Jugend 2 6:2 Club2  
Bericht: Im letzten Vorrundenspiel konnte man mit einer geschlossen Mannschaftsleistung, den Tabellenvierten Hofheim lll mit 6:2 bezwingen. 
Mit 4 Siegen und 3 Niederlagen steht die Mannschaft nach Abschluss der Vorrunde, auf einen hervorragenden 3. Platz.

Auswärtsspiel gegen SG TGU/TG Höchst III

SG TGU/TG Höchst 3 6:2 BVG Jugend 2  
Bericht: Niederlage gegen den ungeschlagen Tabellenführer SG TGU/TG Höchst III.

Gegen den Tabellenführer musste man eine 2:6 Niederlage hinnehmen. 
Hervorzuheben ist die Leistung von Michael Muschinski im Einzel und im Doppel mit Tim Chudaska. 
Pascal Schmidt musste leider im 3. Satz, nach einem ausgeglichenem Spiel, verletzungsbedingt aufgeben.

Trotz der Niederlage muss man den Kopf nicht in den Sand stecken, da man heute auf eine sehr starke Mannschaft traf.