Spielbericht BVG Goldbach/Laufach 3 gegen TV Langenselbold/Hörstein:

Zum Saisonabschluss noch einmal ein klarer Sieg. Wie üblich wurde mit den drei Doppeln begonnen. Am Besten schnitt unser DD, das Swetlana Muschinski und Tini Berger spielten, ab. Sie gewannen klar mit 21:11 und 21:8. Das 1.HD war Heute überhaupt noch gut drauf, deshalb ging ihre Niederlage auch in Ordnung. James Zhang und Thomas Belle verloren 13:21 und 15:21. Besser machten es Hans-Peter Schmitt und Klaus Berger im 2.HD. Sie gewannen mit 21:15 und 21:16. Ihre Schmach aus dem HD wollten James und Thomas in den HE ausbügeln und das schafften sie, wenn auch erst im dritten Satz. James im 1:HE gewann mit 21:8, 18:21 und 21:18. Thomas im 2.HE tat es ihm nach und gewann auch mit 13:21, 21:17 und 21:19. Jetzt waren wir schon bei einem Unentschieden, aber weiter ging es mit dem DE, das Swetlana spielte und mit 21:5 und 21:11 für sich entschied. Unser neu zusammen gestelltes Mixed, mit Hans-Peter und Tini, kam im ersten Satz unter die Räder. Sie verloren mit 21:4. Im zweiten Satz machten sie es besser, konnten aber auch diesen nicht gewinnen. Das Ergebnis im zweiten 20:22. Das 3.HE von Klaus war schon ohne Bedeutung und trotzdem wurde gekämpft und noch ein Sieg eingefahren, mit 21:18 und 21:11.
So hatten wir uns einen 6:2 Heimsieg herausgespielt.

Vorschau für das Wochenende 30./31.03.2019:

Mit einem großen Spielwochenende beenden wir die Saison 2018/19.
Begonnen wird schon am Freitagabend um 17:30 Uhr wird das Jugendspiel der 2.Mannschaft in Maintal nachgeholt das am 24.03. statt finden sollte.
Weiter geht es am Samstag mit dem Heimspiel der 1.Mannschaft um 15:00 Uhr in Goldbach gegen den TV Neu Isenburg.
Dann wäre der Sonntag an dem alle Mannschaften noch einmal im Einsatz sind und alle Mannschaften außer den beiden Schülermannschaften beschließen ihre Runde mit einem Heimspiel.
Die 1.Mannschaft hat es um 10:00 Uhr in Goldbach mit der TSG Messel zu tunen, zur gleichen Zeit am gleichen Ort spielt die 3.Mannschaft gegen den TV Langenselbold/Hörstein und die 2.Jugendmannschaft kämpft gegen JSK Rodgau. Danach um 11:30 Uhr ebenfalls in Goldbach spielen noch die 1. und 3.Jugendmannschaft gegen die beiden Mannschaften aus Hofheim.
In Laufach versucht die 2.Mannschaft um 10:00 Uhr sich gegen den 1.BV Langen noch einmal die Punkte zu holen und danach um 12:00 Uhr ist die 4.Mannschaft am Werk und versucht sich an der 3.Mannschaft des TV Langenselbold/Hörstein.
Unsere 2.Schülermannschaft muss schon um 9:30 Uhr bei der SG Bremtal/Kelkheim antreten und um 12:00 Uhr spielt die 1.Schülermannschaft beim BV Friedrichsdorf.

Vorschau für das Wochenende 23./24.03.2019:

Am Samstag um 15:00 Uhr spielt die 2.Mannschaft in Stockstadt gegen BV Stockstadt/Zellhausen. Dies ist ein vorgezogenes Verbandsspiel, das am 30.03. gespielt werden sollte.
Ansonsten sind nur unsere Jugend- und Schülermannschaften im Einsatz und das auch nur am Sonntag.
Die 1.Jugendmannschaft spielt um 10:30 Uhr bei SV Fun-Ball Dortelweil. Um 12:30 Uhr kämpfte die 2.Jugendmannschaft beim BV Maintal um die Punkte. Die 3.Jugendmannschaft und auch die 1.Schülermannschaft spielen um 11:30 Uhr in Laufach gegen die zwei Mannschaften des BV Frankfurt 2. Davor spielt um 10:00 Uhr in Laufach noch die 2.Schülermannschaft gegen TSG Vorwärts Frankfurt.

Spielbericht BVG Goldbach/Laufach 3 gegen BV Maintal5:

Endlich hat es geklappt. Die 3.Mannschaft hat ihre ersten Punkte auf dem Konto. Nachdem uns alle anderen Punkte die wir uns schon erspielt hatten wieder gestrichen wurden, weil die Mannschaften zurück gezogen haben. Wir begannen unser Heimspiel mit den beiden Herrendoppeln und dem Damendoppel. Swetlana Muschinski und Tini Berger waren den Gegnerinnen mit 21:18 und 21:18 unterlegen. Dafür trumpften die Herren stark auf. Im 1.HD spielten James Zhang und Thomas Belle, sie gewannen mit 21:6 und 21:19. Im 2.HD lief es noch besser. Es wurde mit 21:11 und 21:9 von Hans-Peter Schmitt und Klaus Berger gewonnen. Danach wurde das 1.HE und das 3.HE gespielt. Auch hier konnten wir punkten. James im 1.HE gewann mit 21:6 und 21:5 und Klaus im 3.HE gewann auch mit 21:5 und 21:8. Einen Sieg brauchten wir noch um zu gewinnen. Es spielten Tini und Thomas das Mixed, das leider im dritten Satz verloren wurde (21:14, 8:21, 11:21). Weiter spielten Melanie Muschinski das DE das hart um kämpft war. Aber auch das holten sich die Maintaler mit 18:21, 21:17 und 21:19. Jetzt hing alles an Hans-Peter im 2.HE und diese Spiel war noch spannender. Das Spielergebnis 21:18, 20:22 und 22:20 zum Glück für den BVG. Somit hatten wir einen 5:3 Sieg unter Dach und Fach.

Vorschau für das Wochenende 09./10.03.2019:

Nach dem Fasching rum ist stehen die Badmintonspieler wieder auf dem Feld. Am Samstag spielt die 1.Mannschaft um 18:30 Uhr beim BV Bensheim.
Am Sonntag geht es weiter mit den Heimspielen. Um 10:00 Uhr spielen in Goldbach die 1.Mannschaft gegen die TSG Vorwärts Frankfurt und die 3.Mannschaft gegen die 5.Mannschaft des BV Maintal. Ebenfalls um 10:00 Uhr spielt in Laufach die 2.Mannschaft auch gegen den BV Maintal, allerdings gegen deren 4.Mannschaft. Danach um 12:00 Uhr hat die 4.Mannschaft noch ihr Heimspiel gegen die 2.Mannschaft der TG Bornheim. Als einzige Jugendmannschaft tritt die 3.Mannschaft am Sonntag um 12:00 Uhr in Offenbach gegen die TSG Offenbach/Bieber an.

Altersklassenmeisterschaften 2019 in Frankfurt

Am Samstag den 02.März fuhr Klaus Berger zu den Altersklassenmeisterschaften des Bezirkes Frankfurt. Er trat in der Altersklasse O60 an und konnte sich bis in Finale vorkämpfen, das er aber dann mit 21:7 und 21:17 abgeben musste.
Am Sonntag den 03.März spielten Gerhard Junghans und Klaus Berger in der Altersklasse O60 das HD und belegten den 4.Platz.

Spielbericht TG Hanau 2 gegen BVG Goldbach/Laufach3:

Zum Rückrundenauftakt fuhr die 3.Mannschaft nach Hanau und spielte dort gegen die 2.Mannschaft der TG Hanau. Mit dabei hatten wir unseren neuen Mitspieler James Zhang. Begonnen wurde wie fast immer mit den beiden HD und dem DD. Im 1.HD spielten Thomas Belle mit James Zhang. Es war ein knappes Spiel mit dem besseren Ende für Hanau (22:20 und 21:15). Anders herum lief es im 2.HD. Hier behielten Hans-Peter Schmitt und Klaus Berger die Oberhand (21:16 und 27:25). Auch das DD, das Tini Berger und Swetlana Muschinski spielten, konnten wir locker für uns entscheiden (21:6 und 21:13). Danach wurden die HE gespielt . Ein spannendes Spiel lieferte sich James im 1.HE gegen den Hanauer, der in dieser Runde noch kein Spiel verloren hatte. Musste sich aber doch am Ende geschlagen geben (16:21, 21:19, 13:21). Hans-Peter spielte das 2.HE und verlor 21:15 und 21:7. Pech hatte Klaus im 3.HE. Beim Stand von 19:20 im ersten Satz zog er sich einen Muskelfaserriss zu und musste dadurch das Spiel aufgeben. Swetlana spielte das DE und musste auch über drei Sätze gehen. Da sie aber nicht richtig Luft bekam, konnte sie das Spiel auch nicht gewinnen (13:21, 21:11, 19:21). Das abschließende Mixed gewannen Tini und Thomas mit 21:18 und 21:13. Dies reichte aber nicht zum Sieg. Am Schluss hatten wir wieder nur eine 3:5 Niederlage.

Gratulieren wollen wir noch Hans-Peter Schmitt der Heute Opa von Zwillingen geworden ist.

Spielbericht TV Langenselbold gegen BVG Goldbach/Laufach 3:

Gegen den Aufsteiger haben wir die höchste Niederlage in der Vorrunde kassiert. Einzig die Damen konnten Punkten. Im DD Swetlana Muschinki und Tini Berger gewannen in drei Sätzen mit 21:23, 25:23 und im dritten klar mit 21:11. Einen weiteren Punkt steuerte Melani Muschinski im DE bei. Sie gewann locker mit 21:13 und 21:9. Bei den Herren konnte in diesem Spiel keiner sein Spiel gewinnen.

Das 1.HD, das MX und das 3.HE wurde zwar erst im dritten Satz verloren, aber am Ende nichts zahlbares.

Das letzte Mixed Thoma/Berger

Ein Dankeschön an Melanie, die bei uns mitgeholfen hat und siegte und ein großes Dankeschön an Michael Thoma, auch wenn heute nicht gepunktet hat, der sein letztes Spiel für die BVG absolviert hat.

Michael Thoma vor seinem letzten Einsatz. Michael hat 30 Jahre für den TV Goldbach gespielt.