1. Schülermannschaft verpasst Sprung in die Spitzengruppe

Schüler Bezirksliga B

BVG Goldbach/Laufach 1     – BV Frankfurt 1                     2 : 4

Es hat leider nicht sollen sein. Durch die Niederlage gegen den Nachbarn BV Frankfurt 1, verpasste die 1. Schülermannschaft den möglichen Sprung auf Platz 2. Zu Beginn, teilte man sich die beiden Doppel. Dabei konnten Niklas und Hannes den 0:1 Rückstand glatt mit 21:15 / 21:12 ausmerzen. Dann folgten zwei dramatische Duelle auf Augenhöhe. Till lag im ersten Einzel gut im Rennen, kam aber im zweiten Satz leider durch ein paar umstrittene Entscheidungen aus dem Rhythmus und unterlag unglücklich mit 21:16 / 19:21 / 18:21. Ähnlich erging es auch Vincent im vierten Einzel. Nach 20:22 und 21:19 ging es in den Entscheidungssatz. Diesen holte sich der Frankfurter mit 21:17. Damit hatten die Gäste schon einen Punkt sicher. Niklas ließ mit seinem 21:19 / 21:6-Sieg die BVG wieder auf ein Remis hoffen. Doch auch im zweiten Einzel behielt der BVF nochmals mit 21:18 / 21:17 die Oberhand. Jetzt gilt es beim letzten Vorrundenspiel gegen Tabellenführer Offenbach den Kontakt zur Spitze nicht ganz abreißen zu lassen.

Punkte BVG 1: Niklas Lihl / Hannes Heindle, Niklas Lihl

Wichtiger Sieg für die 2. Schülermannschaft

Schüler Bezirksliga C1

BVG Goldbach/Laufach 2     – BV Frankfurt 2                     4 : 2

Die 2. Schülermannschaft ging mit zwei Punkten Vorsprung gegen den Tabellennachbarn in dieses Heimspiel und damit auch als leichter Favorit. So bekamen unsere beiden Spitzenspieler eine kleine Pause. Das wäre dem Team aber fast zum Verhängnis geworden, den der BV Frankfurt 2 zweigte eine tolle Leistung. Den Gästen fehlte ein Spieler, so dass die BVG von Beginn an zwei Punkte gut geschrieben bekam. Im ersten Doppel kamen die BV’ler mit 21:19 / 21:16 aber schon wieder heran. In einem ausgeglichenen Spitzeneinzel glichen die Frankfurter sogar mit 21:18 / 22:20 zum 2:2 aus. Dafür behielt dann „Josh“ im dritten Einzel die Nerven und erhöhte mit 21:18 / 17:21 / 21:19 auf 3:2. Weniger nervenaufreibend erledigte zum Abschluss Johannes Bergmann seine Hausaufgabe. Mit 21:14 / 21:16 sorgte er für den dritten Saisonsieg der BVG 2. Mit ausgeglichenem Punktekonto beendet man vorzeitig die Vorrunde auf Platz 4.

Punkte BVG 2: Johannes Bergmann / Lukas Scheler, Johannes Bergmann, Lukas Scheler, Joshua Suttner

1920 Schüler 3

Mädchenteam für das Spitzenspiel gerüstet

Schüler Bezirksliga C2

BVG Goldbach/Laufach 3     – TV Hofheim 5                      4 : 2

Nachdem Remis bei Hofheim 6, konnte die BVG 3 nun Verfolger Hofheim 5 zu Hause bezwingen. Beide Doppel holten sich die BVG-Mädels in zwei Sätzen. Ganz klar machten es Helen Becker / Martha Schwab mit 21:2 / 21:8 im zweiten Doppel. Doch Hofheim ließ nicht locker. Das erste Einzel gewannen die Gäste mit 2:0. Im zweiten Einzel lag Helen Becker mit 21:13 vorne und stand im zweiten Satz kurz vor dem Sieg. Hofheim drehte die Partie aber noch mit 21:19 und 21:12. Doch im dritten und vierten Einzel war auf Lisa und Martha Verlass. Beide gewannen ungefährdet in zwei Sätzen. Damit kommt es am kommenden Wochenende zum Spitzenspiel mit dem Tabellenführer Schwanheim.

Punkt BVG 3: Anna Schleinitz / Lisa Anton, Helen Becker / Martha Schwab, Lisa Anton, Martha Schwab

Jugend 2 kassiert vierte Niederlage

Jugend Bezirksliga A

BVG Goldbach/Laufach 2     – BV Frankfurt 1                                 1 : 7

Im ersten, von drei Duellen mit dem BV Frankfurt an diesem Wochenende, kassierte die 2. Jugendmannschaft ihre vierte Saisonniederlage. Der Tabellenzweite sicherte sich deutlich das erst Jungendoppel und das Mädchendoppel. Im zweiten Jungendoppel versäumten Tim Chudaska / Michael Muschinski mit 16:21 / 23:25 den möglichen Anschlusspunkt. Das Mädcheneinzel und die beiden ersten Jungeneinzel machten die Frankfurter in zwei Sätzen klar. Ausgeglichener verlief das Mixed, das knapp mit 22:24 / 19:21 verloren ging. So musste man bis zum letzten Einzel warten, ehe Alexander Groß mit 19:21 / 22:20 und 21:14 den ersten Punkt holte. Im anstehenden letzten Vorrundenspiel gilt es dann im direkten Vergleich mit Maintal, diese nicht in der Tabelle wegziehen zu lassen.

Punkt BVG2: Alexander Groß

3. Jugend verliert gegen Spitzenreiter unter Wert

Jugend Bezirksliga B

BVG Goldbach/Laufach 3     – TV Soden-Stolzenberg        1 : 7

Schlusslicht gegen Tabellenführer. Vom Papier her eine klare Ausgangsposition. Das schien auch das Endergebnis wider zu spiegeln. Doch in einigen Spielen verpasste die 3. Jugendmannschaft einen durchaus möglichen Erfolg. Das begann schon im ersten Doppel, das mit 20:22 und 17:21 verloren ging. Auch die beiden anderen Doppel konnte der TV Soden für sich entscheiden. Erst Nicolai Klöppel konnte im ersten Einzel den ersten Zähler verbuchen. Er setzte seine imposante Einzelserie auch gegen die Nummer 1 des Spitzenreiters fort und gewann mit 25:21 / 21:9. Auch die anderen beiden Jungeneinzel waren ausgeglichen. Johannes unterlag im zweiten Einzel mit 15:21 / 19:21, wie auch Max beim 16:21 / 19:21 in seinem ersten Saisoneinsatz. Das Team hatte sicherlich ein besseres Resultat verdient, der Gesamtsieg des Tabellenführers ging aber voll in Ordnung.

Punkt BVG 3: Nicolai Klöppel

Knoten bei der 2. Jugendmannschaft geplatzt

Jugend Bezirksliga A

SG Kelkheim                         – BVG Goldbach/Laufach 2               2 : 6

Im Kellerderby platze endlich in der 2. Jugendmannschaft der Knoten. In Kelkheim holte man sich die ersten beiden Saisonpunkte. Auch ein wenig dadurch begünstigt, dass bei den Gastgerbern ein Junge fehlte. Zum Auftakt war die BVG im ersten Doppel allerdings chancenlos. Ähnlich deutlich gewannen aber Amelie Hornung / Melissa John dafür ihr Doppel. Eine ausgeglichene Partie entwickelte sich dann im ersten Einzel. Leider zog Tom Aulbach mit 18:21 / 22:20 / 16:21 den Kürzeren. Das sollte aber auch der letzte Zähler für Kelkheim sein. Melissa John und das Mixed Tim Chudaska / Amelie Hornung stockten mit 2:0-Siegen auf 4:2 auf. Das dritte Einzel ging dann kampflos an die BVG, und Michael Muschinski setzte im zweiten Einzel mit 13:21 / 21:10 / 21:16 den Schlusspunkt zum 6:2.

Punkte BVG2: Michael Muschinski / Tim Chudaska, Melissa John / Amelie Hornung, Melissa John, Tim Chudaska / Amelie Hornung, Michael Muschinski

3. Jugendmannschaft bleibt ohne Punkte

Jugend Bezirksliga B

SG Bremthal                          – BVG Goldbach/Laufach 3               5 : 3

Auch die dritte Jugendmannschaft trat zu einem Kellerduell an. In Bremthal reichte es aber noch nicht zu den ersten Saisonpunkten. Die Hausherren lagen nach den Doppeln mit 2:1 in Führung. In den folgenden Einzelspielen lief es für die BVG 3 schon besser. Nicolai Klöppel und Johannes Werner holten die Punkte zwei und drei für das Schlusslicht. Im Mixed musste man den Bremthalern erst im Entscheidungssatz den Sieg überlassen. Auch Luna Dorier schlug sich im Mädcheneinzel hervorragend, wurde aber nicht mit einem Sieg belohnt. Nach einem 0:2 im dritten Jungeneinzel war dann leider klar, dass das Team weiter am Ende der Tabelle bleiben würde, nach der dritten 3:5-Niederlage in dieser Runde.

Punkte BVG 3: Nicolai Klöppel / Johannes Werner, Nicolai Klöppel, Johannes Werner

Schüler 3 knöpfen Tabellenführer einen Punkt ab

Schüler Bezirksliga C2

TV Hofheim 6                        – BVG Goldbach/Laufach 3               3 : 3

Der BVG-Mädchenmannschaft blieb nicht viel Zeit sich über die Niederlage in Rodgau zu ärgern, denn schon zwei Tage späte stand das nächste Topspiel an. Beim Tabellenführer Hofheim 6 legte das Team furios los. Helen Becker / Amelie Trautner bezwangen die Hausherren glatte mit 21:5 / 21:6 im zweiten Doppel. Als anschließend noch Anna Schleinitz / Lisa Anton die Nerven behielten, stand nach dem 21:16 / 12:21 / 23:21 eine überraschende 2:0-Führung auf dem Spielbogen. Doch Hofheim gab sich noch lange nicht geschlagen. Dem Spitzenreiter gelang im ersten Einzel der Anschlusspunkt. Im zweiten Einzel glich Hofheim in drei Sätzen sogar aus. Mit einem sicheren 21:11 / 21:9 konnte Lisa Anton schon mal einen Punkt für das Team festmachen. Im vierten Einzel konnte Hofheim noch seine erste Saisonniederlage abwenden.

Punkt BVG 3: Anna Schleinitz / Lisa Anton, Helen Becker / Amelie Trautner, Lisa Anton

1. Schülermannschaft mit 6:0-Sieg in Hofheim !

Schüler Bezirksliga B

TV Hofheim 3 – BVG Goldbach/Laufach 1                           0 : 6

Mit einem fulminanten 6:0-Erfolg beendete die 1. Schülermannschaft ihre Auswärtsmisere. In Hofheim gelang ein nicht erwartet klarer Sieg. Schon die beiden Doppel konnten glatt in zwei Sätzen gewonnen werden. In den Einzeln, legten Till, Niklas und Hannes gleich nochmals nach. Etwas mehr Mühe hatte lediglich Vincent im vierten Einzel. Er kämpfte sich aber zu einem 19:21 / 21:14 / 22:20 durch und sicherte das „zu Null“. Mit dem dritten Saisonsieg kletterte man nun auf Platz 3 in einem allerdings dicht gedrängten Mittelfeld.

Punkte BVG 1: Till Schnatz / Niklas Lihl, Hannes Heindle / Vincent Wagstiel, Till Schnatz,  Niklas Lihl, Hannes Heindle, Vincent Wagstiel

Top Leistung der Schüler 2 bei Top-Team Bremthal

Schüler Bezirksliga C1

SG Bremthal 1                       – BVG Goldbach/Laufach 2               4 : 2

Eine Top-Leistung bot die 2. Schülermannschaft beim Top-Team Bremthal, und wurde am Ende leider nicht belohnt. Beim Tabellenzweiten gingen sieben der acht Spiele über drei Sätze. Das einzige Zweisatz-Spiel gewann Johannes Bergmann im dritten Einzel. Alleine 11 Sätze gingen knapper als 21:17 aus, leider nur vier davon für die BVG 2. Den zweiten Zähler steuerten Johannes Bergmann und Lukas Scheler schon zum Auftakt der Partie bei. Bitter war die Niederlage im zweiten Einzel mit 23:25 / 21:9 / 21:23. Und auch im vierten Einzel blieb ein weiterer Zähler beim 21:17 / 20:22 / 18:21 Lukas Scheler verwehrt. Ein Remis wäre für die stark kämpfende Mannschaft mehr als verdient gewesen, vor allem, wenn man bedenkt, dass die etatmäßige Nummer eins auch noch in der 1. Schülermannschaft am Start war.

Punkte BVG 2: Johannes Bergmann / Lukas Scheler, Johannes Bergmann