36.000 Autos pro Tag sind möglich…

… wenn man die Spitzenstundenbelastung der letzten Woche auf 24 Stunden hochrechnet. Nachdem seit 13.8. die Ortsdurchfahrt Hösbach wieder als A3-Umgehung genutzt wird, beträgt die durchschnittliche tägliche Verkehrsbelastung zwischen Dienstag und Sonntag mehr als 18.000 Fahrzeuge am Tag. Der verkehrsstärkste Tag war Freitag der 17.8. mit einer Verkehrsbelastung von 21.600 Fahrzeugen am Tag. Die Spitzenstundenbelastung um 18:00 Uhr lag bei 1504 Fahrzeugen pro Stunde.

Stundenwerte Verkehrsbelastung Hauptstraße West am 17.8.2018

Bei einer manuellen Zählung oder einer Ermittlung der Daten über Zählschleifen, dürften die Zahlen noch höher liegen, da stehende und mit geringem Abstand fahrende Fahrzeuge mit Seitenradargeräten nicht exakt ermittelt werden können.

Die theoretisch mögliche Zahl von 36.000 Fahrzeugen am Tag erscheint sehr hoch und wäre der Horror für die Anwohner der Hauptstraße. Das ist jedoch lediglich ca 1/ 3 der täglichen Verkehrsbelastung auf der A3, deren einzige Bedarfsumleitung die Hauptstraße in Hösbach ist. Bei der steigenden Zahl der Voll- und Teilsperrungen der A3 durch Wartungsmaßnahmen und Verkehrsstörungen lässt sich die Zukunft des Hauptortes Hösbach erahnen.

Zur Zeit sind wenigstens die nächtlichen Verkehrszahlen geringer. Von Autofahren wird das gerne genutzt um etwas schneller zu fahren, z.B. mit 102 km/h wie am 14.8. um 23:00 Uhr.

Forderungen, wenigstens konsequente Geschwindigkeitskontrollen und Tempo 30 auf der kompletten Hauptstraße als Lärmminderungsmaßnahme anzuordnen, werden nach wie vor abgelehnt.

Vom Markt Hösbach und den beteiligten Behörden sind Schweigen und bestenfalls Beschwichtigungen zu vernehmen. Es findet ein „zunehmender Austausch mit den beteiligten Behörden statt“. Ab 10.9. kommen noch ca. 2000 weitere Fahrzeuge täglich durch den Schulverkehr dazu. Ab 25.9. , mit dem Ende der Baustelle wird es voraussichtlich wieder besser, aber von 10.000 Fahrzeugen am Tag kann auch dann nur geträumt werden.

Schönen Sommer noch.

 

 

2 Gedanken zu „36.000 Autos pro Tag sind möglich…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.