1 Gedanke zu „Gefahrenstellen

  1. Eine tolle Idee mit dieser Initiative !!!
    Ich wohne jetzt zwar in Aschaffenburg-Schweinheim (geboren in Goldbach)
    aber mein Vater war ein Hösbacher und somit besteht noch immer
    moralische Verbindung mit Hösbach.
    Ich habe schon immer grosses Mitempfinden mit den Anwohnern der Hauptstrasse.

    Wenn ich das im „Umfeld“ dann sage, heisst es, die haben ja die Umgehungsstrasse
    nicht gewollt. Ihnen waren (vorallem Gemeinderäte) die Bauplätze wichtiger.
    Da mir die tatsächlichen Gründe nicht bekannt sind, gebe ich dann keinen
    Kommentar.
    Ja diese rücksichtslosen Falschparker gibt es leider überall….obwohl diejenigen
    die teils auf dem Gehweg parken Rücksicht auf den laufenden Verkehr nehmen..
    d.h. die Strasse nicht verengt werden soll. !!!
    Aber allen !!! die man vor Einfahrten auf den Bildern parken sieht, gehört noch
    dafür eine Strafe.
    Macht weiter so !!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.