TV Marktheidenfeld ist der zweite Starter an der Aufstiegsrunde in Goldbach

Seit 14:00 Uhr steht nun auch der zweite Teilnehmer an der Bundesligaaufstiegsrunde  fest. Erfreulich aus Sicht des Ausrichters: es ist der lokale Nachbar TV Marktheidenfeld. Der TVM vergab ab Samstag noch den ersten Matchball beim 3:4 gegen Jena. Am Vormittag hatte Konkurrent Dillingen noch in Schorndorf mit 5:2 gewonnen. Dabei schrammten die Schwaben nur knapp an einem 3-Punkteeregebnis vorbei. Dillingen rückte somit bis auf einen Zähler an Marktheidenfeld heran. Für die Sonntagsbegegnung musste Marktheidenfeld nun mindestens das gleicher Ergebnis wir Dillingen erzielen. Dieses Ziel wurde auch voll und ganz erfüllt. Am Ende stand ein 6:1 gegen Schlusslicht Neusatz zu Buche. Ausgerechnet Neusatz, denn gegen die Sportfreunde verlor man noch die Relegationsspiele um den Aufstieg in die 2. Liga. Dillingen war in Fischbach zwar auch mit 4:3 erfolgreich, weist aber in der Abschlusstabelle nun zwei Punkte Rückstand auf die Hädefelder auf. Marktheidenfeld darf als Tabellenzweiter an den Aufstiegsspielen teilnehmen, da Meister Bischmisheim 2 schon eine Bundesligamannschaft aufweist.

Posted in Bundesliga Aufstiegsrunde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.