Punktgewinne für 2. Jugend- und 2. Schülermannschaft

Jugend Bezirksliga A

TURA Niederhöchstadt – BVG Goldbach/Laufach 2             4: 4

Punkte BVG 2: Lea Balling / Anika Bayer, Melissa John, Tim Chudaska / Anika Bayer, Alexander Groß

Mit einer Leistungssteigerung gegenüber dem Rückrundenstart in Frankfurt, wartete die 2. Jugend beim Tabellenführer Niederhöchstadt auf. Und das, obwohl man auf die Nummer 1 Michael Muschinski verzichten musste. In den Doppeln konnten die Mädels Lea Balling / Anika Bayer den 0:1-Rückstand aus dem ersten Jungendoppel ausgleichen. Im zweiten Jungendoppel wurde es richtig eng. Tim Chudaska und Alex Groß lagen schnell mit 9:21 hinten, erkämpften sich aber mit 21:19 noch den Entscheidungssatz. Dort behielten die Hausherren denkbar knapp mit 22:20 die Oberhand. Im ersten Einzel setze sich Niederhöchstadt auf 3:1 ab, ehe Melissa John und das Mixed Tim Chudaska / Anika Bayer erstmals zum 3:3 ausglichen. Im zweiten Einzel legte die TURA wieder vor, doch „Ersatzspieler“ Alexander Groß holte noch in drei Sätzen das mehr als verdiente Remis.

 

Jugend Bezirksliga B

TuS Schwanheim – BVG Goldbach/Laufach 3         5 : 3

Punkte BVG 3: Nicolai Klöppel / Johannes Werner, Nicolai Klöppel, Johannes Werner / Luna Dorier

Gleich zwei Stammspieler fehlten der dritten Jugend beim tabellenzweiten. Dennoch hielt man sich beim 3:5 mehr als achtbar. So setzen zwar Nicolai Klöppel / Johannes Werner im ersten Doppel ein kleines Ausrufezeichen, doch die beiden weiteren Doppel gingen auf das Konto der Schwanheimer. Nicolai Klöppel konnte im ersten Einzel nochmals auf 2:3 verkürzen, doch die Gastgeber holten sich die drei übrigen Einzel. Dem Mixed Johannes Werner / Luna Dorier gelang noch eine Resultatverbesserung in drei Sätzen.

 

Schüler Bezirksliga B

TV Hofheim IV – BVG Goldbach/Laufach 1         4 : 2

Punkte BVG 1: Jette Bittner / Vicky Dorier, Jette Bittner

Beim Rückspiel in Hofheim, zeigte sich die erste Schülermannschaft gegenüber dem Hinspiel verbessert. In den beiden Doppeln war man mit dem Tabellenführer auf Augenhöhe.

Jette Bittner / Vicky Dorier siegten sicher in zwei Sätzen. Im zweiten Doppel unterlagen Elias Lippert / Manuel Muschinski knapp mit 20:22 und 17:21. Durch Jette Bittner ging die BVG im ersten Einzel dann sogar mit 2:1 in Führung. Hofheim glich im zweiten Einzel wieder aus. Danach schnupperte die BVG zumindest an einem Unentschieden. Doch Vicky Dorier schaffte es im dritten Einzel nicht ganz (19:21 / 17:21), und Elias Lippert musste sich erst im dritten Satz geschlagen geben. Dennoch eine ausgezeichnete Vorstellung beim ersten Rückrundenspiel.

 

Schüler Bezirksliga C

JSK Rodgau – BVG Goldbach/Laufach 2         3 : 3

Punkte BVG 2: Niklas Lihl / Anna Schleinitz, Niklas Lihl, Vincent Wagstiel

Auch im Rückrundenspiel teilte sich die BVG 2 die Punkte mit der JSK Rodgau. Ohne „Spitzenspieler“ Alexander Dripke startete mit einem 1:1 in den Doppeln. Niklas Lihl / Anna Schleinitz holten in drei Sätzen die 1:0-Führung. Das neuformierte zweite Doppel Johannes Beisler / Vincent Wagstiel unterlag in drei Sätzen. Niklas Lihl brachte im ersten Einzel die BVG wieder nach vorne, doch die beiden nächsten Einzel sicherten sich die Rodgauer. Im letzten Spiel des Tages setzte sich dann Vincent Wagstiel mit 21:12 im Entscheidungssatz durch und sicherte der BVG einen Auswärtspunkt.

 

Posted in Uncategorized.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.