Meister ohne eine Niederlage!

Acht Siege, ein Unentschieden, 124:23 Sätze – die Saisonbilanz der ersten Schülermannschaft des BVG im Bezirk Frankfurt kann sich sehen lassen.

Das bei dieser Bilanz der Meistertitel rausspringt, ist fast schon logisch.
Nachdem die vergangene Saison in Hessen für die meisten der Spieler die ein oder andere Lehrstunde parat hatte, begann die Spielzeit 2017 mit den ersten Siegen und dies setzte sich bis zum Ende der Meisterschaft fort.

Luca Wilzbach, Theresa Rußmann und Pascal Schmidt blieben über die ganze Saison ohne Niederlage in ihren Einzeln.

Tim Platthaus und Luca Wilzbach hielten sich auch im ersten Herrndoppel schadlos.

Aber auch Tim Platthaus, Tom Aulbach und Lea Balling im Mixed, Lea Balling und Theresa Rußmann im Damendoppel und Tom Aulbach und Pascal Schmidt konnten sich meist gegen ihre Gegner durchsetzen und Punkte zur Meisterschaft beitragen. Das zweitplatzierte Team der SG Kelkheim konnte in Hin- und Rückspiel erfolgreich auf Distanz gehalten werden.

Den einzigen Punkt mussten sie gegen die SG Anspach beim 4:4 abgeben.

Wie die Mannschaft in der kommenden Saison aussehen wird, ist noch nicht klar, da einige Spieler wie Luca Wilzbach, Tim Platthaus und Lea Balling in die Jungend-Mannschaften wechseln müssen.

Posted in Jugend und Schüler, Schüler 1, Spielbetrieb.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.