Jugend 1 trumpft mit Ersatz in der BOL auf

TV Hofheim II – BVG Goldbach/Laufach 1 3 : 5

Der erste Auftritt der BVG-Jugendmannschaft in der Bezirksoberliga, war am Ende auch ein erfolgreicher. In der höchsten Klasse des Bezirkes Frankfurt bekam man zum Auftakt mit Hofheim II gleich eine harte Nuss vorgesetzt. Die Hausherren gingen in den ersten beiden Doppeln auch gleich mit 2:0 in Führung. Wobei im ersten Doppel Luca Wilzbach / Tim Platthaus nicht nur mit dem Glück, sondern vor allem mit sich selbst haderten, und mit 16:21 / 22:20 / 20:22 unterlagen. Für den Anschluss der BVG 1 sorgte das neuformierte zweite Doppel Pascal Schmidt / Tom Aulbach mit einem knappen 2:1-Erfolg. Danach stellten die BVG’ler ihre überragende Einzelspielstärke unter Beweis. Luca, Tim, Pascal und Theresa Rußmann holten alle vier Einzelspiele. Und das jeweils in zwei Sätzen. Damit konnte man die Niederlage im Mixed verschmerzen und fuhr mit einem 5:3-Erfolg nach Hause. Dieser Sieg ist umso höher zu bewerten, da mit Anna Steiner die etatmäßige Einzeldame und mit Lukas Heeg auch noch die Nummer eins bei den Herren fehlten.

Punkte BVG 1: Pascal Schmidt / Tom Aulbach, Luca Wilzbach, Theresa Rußmann, Tim Platthaus, Pascal Schmidt

Posted in Uncategorized.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.