Sporthalle in Goldbach weiter außer Betrieb

Erwartungsgemäß, wird die Halle des TV Goldbach auch weiterhin für den Trainings- und Wettkampspiel gesperrt. Nach aktuellem Stand bis zum 03. Mai 2020, so die Verantwortlichen des Hauptvereins auf dessen Homepage.

 

Aufrechterhaltung der Maßnahmen aufgrund der Corona-Krise

In einem Umlaufverfahren des TV Vorstandes vom 15.04.2020 wurden folgende Entscheidungen getroffen.

Verlängerte Einstellung des gesamten Sport- und Übungsbetriebs
Aufgrund der aktuellen Beschlusslage der Telefonschaltkonferenz der Bundes-
kanzlerin mit den Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder vom 15.04.2020, werden wir unsere TV Sportanlagen ( Sporthalle, Sportpark ) und den TV Kinderspielplatz weiterhin, nunmehr bis einschließlich 03.05.2020 ( bisher 19.04.2020 ) geschlossen halten.

( Eventuelle Terminänderungen nach einer Sitzung am 16.04.2020 des bayerischen Kabinetts um Ministerpräsident Markus Söder sind hierbei jedoch noch nicht berücksichtigt und werden entsprechend angepasst, soweit diese unseren Sport-/Vereinsbetrieb beeinflussen.
Zeitnahe Informationen veröffentlichen wir an dieser Stelle.)

Gleiches gilt für unsere Geschäftsstelle, sowie das Vereinsheim ( auch das Bistro „myClub“ ).

Hier der Link zum kompletten Wortlaut:

http://www.tv-goldbach.de/

Bezirksrangliste in Goldbach …..

…. abgesagt.

Für den 16. und 17. Mai 2020 wäre die BVG eigentlich Ausrichter der letzten Bezirksrangliste für die Altersklassen U17, U19 & U11 in dieser Saison gewesen. Doch der Hessischer Badmintonverband hat sich den Vorgaben des Deutschen Badmintonverbandes angeschlossen und alle Turnierveranstaltungen für den Mai abgesagt.

Hier die offizielle Mitteilung von HBV-Jugendwart Sascha Kunert:

Aufgrund der aktuell anhaltenden Entwicklung in der Covid-19 Pandemie wir der Turnierbetrieb auch im Mai 2020 ruhen. Alle offiziellen Turniere des HBV im Mai sind damit abgesagt. Die Genehmigung zur Durchführung von Privat-Turnieren ist hiermit für die Turniere im Mai ebenfalls widerrufen. Die Entscheidung wurde jetzt getroffen, weil für einige dieser Turniere bereits in Kürze die Meldefristen ablaufen. Über die Turniere im Juni wird Ende April erneut beraten und auf Basis der dann vorliegenden Informationen entschieden.

Auch wenn erst Ende April die Beratung über die weitere Vorgehensweise besprochen wird, so ist davon auszugehen, dass auch die angedacht Hessische Rangliste, die die BVG am 13. und 14. Juni in Goldbach ausrichten sollte, ausfallen wird.

Ein ruhiger „Vorsommer“ für die BVG Verantwortlichen steht also an.

Regionalliga-Aufstiegsrunde in Goldbach abgesagt

Nach dem Pokal Final Four des Bezirkes Frankfurt, wird nun die nächste Veranstaltung in Goldbach abgesagt. Am 19.04.2020 wäre eigentlich die Ausrichtung der Regionalliga in der Goldbacher Halle an der Reihe gewesen. Diese Veranstaltung hat in Goldbach schon eine lange Tradition. Erstmals trafen sich Vertreter der Landesligen aus Bayern, Baden-Württemberg und Sachsen in der Spielsaison 2002/03 in Goldbach um die Qualifikaten für die Regionalligen der Gruppen Süd und Ost zu ermitteln. Seitdem fand diese Aufstiegsrunde bis 2015, mit einer Ausnahme – damals entfiel die Runde – immer in der Sporthalle des TV Goldbach statt. Danach wurde diese Veranstaltung zweimal an einem anderen Ort ausgerichtet. In der letzten Saison bat der Sportwart der Gruppe Südost die BVG erneut die Ausrichtung zu übernehmen, was wir auch gerne gemacht hatten. Auch für 2019/20 standen wir in den Startlöchern, doch der Coronavirus hatte etwas einzuwenden.

Hier der Link zur offiziellen Verlautbarung auf der Seite des Bayerischen Badmintonverbandes.

https://badminton-bbv.de/site/2020/04/14/absage-der-relegationsrunde-2020-zur-regionalliga-suedost/

Schüler 2 bezirngen Bremthal mit 6:0

BVG Goldbach/Laufach 2 – SG Bremthal                           6 : 0

Punkt BVG 2: Vincent Wagstiel / Alexander Scheidhuber, Joshua Suttner / Philipp Dorn, Vincent Wagstiel, Alexander Scheidhuber, Alexander Wolpert, Joshua Suttner

Auch einen Tag später, nahmen die Schüler 2 den Schwung aus dem Punktgewinn gegen den Tabellenführer mit. Gegen Bremthal revanchierte man sich für die 2:4 Hinspielniederlage. Und die Revanche fiel mit 6:0 auch deutlich aus. Doch ehrlich gesagt, die Gäste wurden unter Wert geschlagen. Das zweite Doppel und das vierte Einzel waren extremst umkämpft. Bremthal hätte da durchaus einen Punkt verdient gehabt. Die BVG 2 rückte den Gästen damit in der Tabelle dichter auf den Pelz.

Schüler 3 verlieren Spitzenspiel knapp

Schüler Bezirksliga C2

BVG Goldbach/Laufach 3 – TV Hofheim 6                         2 : 4

Punkt BVG 3:  Martha Schwab / Amelie Trautner, Martha Schwab

Im ersten, von gleich drei anstehenden Spitzenspielen, traf die BVG 3 auf den aktuellen Tabellenzweiten. Nach dem Remis im Hinspiel, wollte man nun als Tabellendritter an den Gästen vorbei ziehen. Nach gelungenem Auftakt von Martha Schwab und Amelie Trautner, beide gewannen glatt in zwei Sätzen, lag die BVG 3 in Führung. Spannend verlief das erste Doppel. Lisa Anton / Anna Schleinitz holten sich Satz 1 mit 21:19. Doch die beiden Brüder Li aus Hofheim glichen mit 22:20 im zweiten Satz wieder aus und machten mit 21:12 im Entscheidungssatz den ersten Punkt für die Gäste perfekt. Im zweiten und dritten Einzel stockte Hofheim auf 3:1 auf. Martha Schwab ließ das Team mit ihrem klaren 2:0-Sieg noch auf ein Remis hoffen. So musste das Spitzeneinzel entscheiden. In diesem behielt Hofheim mit 21:10 / 21:19 die Oberhand. Für unser Mädchenteam war das die erste Niederlage, nach fünf ungeschlagenen Spielen. Dennoch kann die Mannschaft in der Tabelle noch weiter nach vorne rücken, denn im Saisonendspurt spielen noch alle vier Spitzenteams mehrfach gegeneinander.

Schüler 2 bringen dem Tabellenführer den ersten Punktverlust bei

Schüler Bezirksliga C1

BVG Goldbach/Laufach 2 – SG Kelkheim                          3 : 3

Punkt BVG 2: Vincent Wagstiel / Alexander Scheidhuber, Lukas Kneisel, Alexander Scheidhuber

Die beste Saisonleistung rief die Schüler 2 – Mannschaft ausgerechnet gegen den Tabellenführer ab. Ausschlaggebend dafür war sicherlich der knappe Erfolg im ersten Doppel. Hart umkämpft war auch das zweite Einzel, dass die BVG mit 22:20 / 16:21 / 21:16 gewann. Mit einem souveränen 2:0-Sieg im dritten Einzel, stand der erste Punktverlust der Gäste in dieser Saison fest.

Neujahrsturnier 2020 -Wieder einmal ein Erfolg

Mit rund 70 Teilnehmern am Neujahrsturnier (noch mehr als in den vergangenen Jahren) war die Ausgabe 2020 wieder ein Erfolg!

In einer festlichen Atmosphäre konnten sich Jung und Alt, Amateure und erfahrene Spieler in einem Schleiferturnier ohne echten Einsatz, aber mit echter Leidenschaft in Laufach spielen!
In 7 Runden (jeweils in zwei Sitzungen unterteilt) auf den 8 Feldern in der Laufacher Halle, wurde das Turnier wie jedes Jahr perfekt organisiert von Thomas organisiert.

Der wunderschöne Tag, der mit einem Weißwurstfrühstück begann, endete für viele mit Lackefleisch, um das neue Jahr gut zu starten.

Vielen Dank an den gesamten Vorstand für die allgemeine Organisation und insbesondere an Heike und Helmut.
Danke an Werner für seine tolle Fotos !!!

Wir hoffen, dass der Rest der Sportsaison auf dem Niveau dieses Tages sein wird und dass wir im nächsten Jahr wieder ein solches Event organisieren können.