BVG-Jugend 1 startet erfolgreich in die Bezirksoberliga

5:3 in Hofheim gewonnen:
Was sich schon auf den ersten Blick positiv anhört, ist umso höher zu bewerten, wenn man bedenkt, dass mit Anna Steiner und Lukas Heeg die beiden Setztplatz-1-Spieler bei den Damen und Herren für dieses Spiel ausfielen.

Das Spiel begann dann auch nicht wirklich im Sinn der BVGler, denn nach den drei Doppeln stand es 2:1 für die Gastgeber. Sowohl das erste Herrendoppel (Luca Wilzbach und Tim Platthaus) als auch das Damendoppel (Theresa Rußmann und Lea Balling) mussten sich ihren Hofheimer Gegnern geschlagen geben.
Nur das zweite Herrendoppel mit Pascal Schmidt und Tom Aulbach waren siegreich.

Danach kamen die BVGler aber besser in tritt und entschieden die nachfolgenden Spiele (fast) ausschließlich für sich. Alle Einzel konnten mit 2:0 Sätzen gewonnen werden (1. HE: Luca Wilzbach, 2. HE: Tim Platthaus, 3. HE: Pascal Schmidt, DE: Theresa Rußmann). Nur das gemischte Doppel mit den beiden Ersatzspielern Tom Aulbach und Lea Balling konnten keinen Sieg einfahren.

Das nächste Spiel findet am 18 November um 10 Uhr in Unterliederbach statt.

Posted in Jügend 1, Jugend und Schüler, Spielbetrieb.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.