2 PV Module á 195 Wp und Modulwechselrichter mit ENS

solaranlage 006

So lassen sich mit einer Investition von weniger als 1000€ in jedem Haushalt ca. 15% des jährlichen Strombedarfs erneuerbar decken, ohne weitere öffentliche Infrastrukturkosten. Voraussetzung ist eine unverschattete Aufstell- oder Befestigungsmöglichkeit und eine Steckdose bzw. ein Anschluss an eine Elektroverteilung.

Die Einsparungen während der Sommermonate im Netzstrombezug werden im Verbrauchsdiagramm deutlich sichtbar.

 

Infoportal der DGS zu Stecker-Solaranlagen